xorg repository und installation kiskis

26/01/2008 - 08:47 von Carsten Ulinski | Report spam
Hallo zusammen,

nachden der letzte update von xorg einige probleme bereitet hat, habe ich
gestern ein update auf meiner susanne 10.2 erhalten. jetzt dachte ich, dass
das auch auf der 10.3er kàme. nix is. ich habe alle relevanten community
repositories eingebunden. gibt es da noch eine quelle, die ich zusàtzlich
einbinden muss?

ich möchte kiskis als passwortmanager einsetzen (ist auf der linuxuser-cd
drauf). das ist ein jar und ich weiss nicht wie man sowas installiert.

wer kann helfen?
viele grüße
carsten
DELL inspiron 6400n|openSUSE 10.3|KDE 3.57
 

Lesen sie die antworten

#1 Matthias Gerds
26/01/2008 - 09:21 | Warnen spam
Carsten Ulinski schrieb:

Hallo zusammen,

nachden der letzte update von xorg einige probleme bereitet hat, habe ich
gestern ein update auf meiner susanne 10.2 erhalten. jetzt dachte ich,
dass das auch auf der 10.3er kàme. nix is. ich habe alle relevanten
community repositories eingebunden. gibt es da noch eine quelle, die ich
zusàtzlich einbinden muss?



k. A.

ich möchte kiskis als passwortmanager einsetzen (ist auf der linuxuser-cd
drauf). das ist ein jar und ich weiss nicht wie man sowas installiert.



Vorausgesetzt, Java ist installiert *), kopierst Du das *.jar-file in ein
beliebiges Verzeichnis unter /home/<user> oder /opt oder ... oder ... und
machst dann im Menü einen neuen Menüpunkt oder eine neue Verknüpfung auf
dem Schreibtisch (Desktop) mit folgender Programmanweisung:

java -jar /<Installationsverzeichnis>/kiskis.jar


*) Vorher auf der Konsole ausprobieren.

MG

Asus K8N-E AMD64 3000+ 2 GB
openSUSE 10.2 Kernel 2.6.18
KDE 3.5.8 Blackbox 0.70.1

Ähnliche fragen