Xorg verwendet zu viel Systemressourcen

05/05/2009 - 12:01 von Anna Kay | Report spam
Hallo,
ich habe ein Problem auf einer OpenSuse 10.2: Die Hardware ist schon
ziemlich alt (ca. 6 Jahre), und der Rechner ist extrem langsam. top
zeigt an, dass 98% der CPU von "Xorg" verwendet würden. Es ist die
Version 7.2 installiert.
Der Rechner wird von Personen benutzt, die selbst nicht so
eingefleischte Computer-Menschen sind, insbesondere sind die eigentlich
Windows gewöhnt. An Suse 10.2 mit KDE haben sie sich nun aber auch
gewöhnt, ohne zu murren.
Ich suche daher nach einer Möglichkeit, das System ein bisschen zu
verschlanken, ohne auf eine ganz andere, schlankere Linux-Distribution
umsteigen zu müssen. Auf dem Rechner wird fast ausschließlich mit
OpenOffice gearbeitet, vielleicht noch ein Browser und ein Mailprogramm.
Also eher elementare Anforderungen.

Gibt es eine Möglichkeit, das grafische System deutlich zu verkleinern
und dennoch bei kde bleiben zu können?

Installierte Pakte zu Xorg und KDE:

rpm -qa|grep xorg liefert:
xorg-x11-driver-video-7.2-33
xorg-x11-libXext-7.2-12
xorg-x11-xtrans-devel-7.2-12
xorg-x11-libXmu-devel-7.2-13
xorg-x11-7.2-28
xorg-x11-driver-input-7.2-19
xorg-x11-libXt-7.2-13
xorg-x11-libXmu-7.2-13
xorg-x11-fonts-core-7.2-14
xorg-x11-libXdmcp-devel-7.2-8
xorg-x11-libXfixes-devel-7.2-13
xorg-x11-libXp-devel-7.2-8
xorg-x11-libs-7.2-25
xorg-x11-libX11-ccache-7.2-12
xorg-x11-libXdmcp-7.2-8
xorg-x11-libfontenc-7.2-12
xorg-x11-libXrender-7.2-12
xorg-x11-libXv-7.2-8
xorg-x11-proto-devel-7.2-10
xorg-x11-libfontenc-devel-7.2-12
xorg-x11-libICE-devel-7.2-13
xorg-x11-libXrender-devel-7.2-12
xorg-x11-libXt-devel-7.2-13
xorg-x11-libXprintUtil-devel-7.2-8
xorg-x11-Xvnc-7.1-33.5
xorg-x11-libXau-7.2-8
xorg-x11-libSM-7.2-12
xorg-x11-libXfixes-7.2-13
xorg-x11-libXpm-7.2-12
xorg-x11-libXprintUtil-7.2-8
xorg-x11-libX11-7.2-15
xorg-x11-devel-7.2-25
xorg-x11-server-7.2-30.15
xorg-x11-fonts-devel-7.2-8
xorg-x11-util-devel-7.2-8
xorg-x11-libX11-devel-7.2-13
xorg-x11-libSM-devel-7.2-12
xorg-x11-libxkbfile-devel-7.2-12
xorg-x11-libXv-devel-7.2-8
xorg-x11-libICE-7.2-13
xorg-x11-libxkbfile-7.2-12
xorg-x11-libXp-7.2-8
xorg-x11-libXau-devel-7.2-8
xorg-x11-libXext-devel-7.2-12
xorg-x11-fonts-7.2-14
xorg-x11-libXpm-devel-7.2-12

rpm -qa|grep kde liefert
kdegraphics3-3.5.5-30
kdesdk3-profile-3.5.5-28
kdemultimedia3-arts-3.5.5-31.pm.0
kdemultimedia3-mixer-3.5.5-31.pm.0
kdebase3-samba-3.5.5-102.11
kdebase3-nsplugin-3.5.5-102.11
kdebase3-SuSE-10.2-84
kdegraphics3-pdf-3.5.5-43.5
kde3-i18n-de-3.5.5-3
kdeartwork3-kscreensaver-3.5.5-28
kdebluetooth-0.99.0svn576598-38
kdenetwork3-vnc-3.5.5-29
kdesdk3-translate-3.5.5-28
kdebase3-ksysguardd-3.5.5-102.11
kdemultimedia3-CD-3.5.5-31.pm.0
NetworkManager-kde-0.1r606753-17.1
kdepim3-3.5.5-43
kdepim3-notes-3.5.5-43
kdebase3-kdm-3.5.5-102.11
kdelibs3-arts-3.5.5-45.10
kdeaddons3-kicker-3.5.5-5
kdenetwork3-news-3.5.5-29
kdeutils3-3.5.5-34
kdeartwork3-xscreensaver-3.5.5-28
kdegraphics3-kamera-3.5.5-30
libopensync-plugin-kdepim-0.20-12
kdelibs3-3.5.5-45.10
kdepim3-networkstatus-3.5.5-43
kdelibs3-doc-3.5.5-45.10
kdenetwork3-InstantMessenger-3.5.5-41.6
kdeaddons3-konqueror-3.5.5-5.1
kdebase3-session-3.5.5-102.11
OpenOffice_org-kde-2.0.4-38.14
kdepim3-kpilot-3.5.5-43
kdesdk3-3.5.5-28
kdegraphics3-postscript-3.5.5-30
kdetv-0.8.9-10
kdegraphics3-scan-3.5.5-30
kdenetwork3-3.5.5-41.4
kdemultimedia3-sound-3.5.5-31.pm.0
kdelibs3-devel-doc-3.5.5-45
kdebase3-3.5.5-102.11
kdemultimedia3-3.5.5-31.pm.0
kdelibs3-devel-3.5.5-45.10

Vielen Dank für eure Hilfe!
Anna
 

Lesen sie die antworten

#1 michael.mauch
05/05/2009 - 20:04 | Warnen spam
Anna Kay wrote:

ich habe ein Problem auf einer OpenSuse 10.2: Die Hardware ist schon
ziemlich alt (ca. 6 Jahre), und der Rechner ist extrem langsam. top
zeigt an, dass 98% der CPU von "Xorg" verwendet würden. Es ist die
Version 7.2 installiert.

Ich suche daher nach einer Möglichkeit, das System ein bisschen zu
verschlanken, ohne auf eine ganz andere, schlankere Linux-Distribution
umsteigen zu müssen. Auf dem Rechner wird fast ausschließlich mit
OpenOffice gearbeitet, vielleicht noch ein Browser und ein Mailprogramm.
Also eher elementare Anforderungen.

Gibt es eine Möglichkeit, das grafische System deutlich zu verkleinern
und dennoch bei kde bleiben zu können?



Wenn der Rechner nicht unter Plattenplatz-Mangel leidet, ist es ziemlich
egal, wieviele Pakete installiert sind.

Das Problem sind die 98% CPU - war das im Leerlauf, oder welche
Programme liefen da? Ein Browser mit Flash oder JavaScript-Orgien
vielleicht?

Hat der Rechner genug RAM, oder swapt er sich zu Tode (im Zweifelsfall
bitte die ersten ca. 10 Zeilen von top posten)?

Welche Grafikkarte ist drin, benutzt X die passenden Treiber? Siehe
/var/log/Xorg.0.log o.à. - im Zweifelsfall bitte die /var/log/Xorg.0.log
irgendwo hochladen (nopaste/pastebin) und den Link dazu hier posten.

Michael

Ähnliche fragen