XP auf USB-Drive installieren?

25/11/2007 - 19:16 von Louise Miller | Report spam
Hallo,

ich habe einen Dell Computer, der auch (glaube ich) von USB booten kann.

Ich würde gerne Windows XP auf einer externen USB-Festplatte
installieren, damit ich im Notfall ein lauffàhiges XP habe.

Macht das überhaupt Sinn und funktioniert das?

Wenn z.B. meine C: Platte kaputt wàre, dann wàre das USB ja vielleicht
auf einem anderen Buchstaben. Und dann wàre die Installation sowieso
nicht startbar, oder?
 

Lesen sie die antworten

#1 Maik Koenig
25/11/2007 - 19:59 | Warnen spam
Louise Miller wrote:
Hallo,

ich habe einen Dell Computer, der auch (glaube ich) von USB booten kann.

Ich würde gerne Windows XP auf einer externen USB-Festplatte
installieren, damit ich im Notfall ein lauffàhiges XP habe.

Macht das überhaupt Sinn und funktioniert das?

Wenn z.B. meine C: Platte kaputt wàre, dann wàre das USB ja vielleicht
auf einem anderen Buchstaben. Und dann wàre die Installation sowieso
nicht startbar, oder?



Das funktioniert durchaus. Solange du keine Verschlüsselung benutzt und
Anwendungen für den USB auch dort installierst jedenfalls.

WinXP nennt das Laufwerk von dem es bootet immer C, alle anderen lassen
sich innerhalb der Laufwerksverwaltung frei zuweisen. Mehr oder weniger
zumindest. Also wàre die USB-Platte dann C, alle anderen Laufwerke
kommen danach. Bootest du von der internen Platte ist die C, dann die
anderen Platten/Partitionen.

Greetz,
MK
"Bei den US-Streitkràften wird Homosexualitàt weiterhin offiziell als
"Geistesstörung" eingestuft."
http://www.spiegel.de/politik/ausla...62,00.html

Ähnliche fragen