XP Bootbereich wiederherstellen ohne 98 Installation zu zerstören

17/04/2009 - 11:03 von Jörg Weiss | Report spam
Hallo!

Ich hatte auf einem PC zusàtzlich zu WIN98 noch XP installiert mit
sàmtlichen Updates.
Nach einer Woche war kein booten mehr möglich. Meldung NTLDR fehlt.
nach fixboot und bootconfig /rebuild und dem kopieren der Datei NTLDR und
NTDETECT.com ließ sich XP wieder starten aber 98 nicht (E-A Fehler oder so
àhnlich).
Danach 98 neu installiert. Jetzt kann ich 98 starten aber XP nicht mehr.
Kann ich den XP Bootmanager wieder in Gange bekommen ohne XP komplett neu zu
installieren und den 98 Bootbereich zu zerstören? Mit "fixboot" auf der XP
Reparaturkonsole geht dann wieder nur noch XP.
Ich möchte XP nicht jedesmal neu installieren. Alleine schon wegen der
Aktivierung

Gruß Jörg
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Draheim
20/04/2009 - 16:03 | Warnen spam
Jörg Weiss wrote:

Ich hatte auf einem PC zusàtzlich zu WIN98 noch XP installiert mit
sàmtlichen Updates.
Nach einer Woche war kein booten mehr möglich.



Ram / Platte geprüft?

Meldung NTLDR fehlt.
nach fixboot und bootconfig /rebuild und dem kopieren der Datei NTLDR
und NTDETECT.com ließ sich XP wieder starten aber 98 nicht (E-A
Fehler oder so àhnlich).



Oder so àhnlich? Sollen wir nun raten?

Danach 98 neu installiert. Jetzt kann ich 98 starten aber XP nicht
mehr. Kann ich den XP Bootmanager wieder in Gange bekommen ohne XP
komplett neu zu installieren und den 98 Bootbereich zu zerstören? Mit
"fixboot" auf der XP Reparaturkonsole geht dann wieder nur noch XP.
Ich möchte XP nicht jedesmal neu installieren. Alleine schon wegen der
Aktivierung



Boot.ini mal manuell anpassen?

(Sind beide Windows' auf der gleichen Platte?)


MfG, Martin

Ähnliche fragen