XP booten dauert nach SP3 Stunden

08/05/2008 - 08:52 von Felix Imbusch | Report spam
Vier Versuche, immer dasselbe Ergebnis:

1) Der Bootsplash "Windows XP" erscheint, normalgroß, ganzer
Bildschirm.

2) Nach ein paar Sekunden wird der Bildschirm schwarz, die "Schwàrze"
àndert ein paar mal ihre Dunkelheit, dann erscheint wieder der
Bootsplash, diesmal aber nur halb so groß in der Mitte des
Bildschirms. Darin die Meldung "Bitte warten...". Der Mauscursor ist
da und làßt sich über beide angeschlossenen Monitore bewegen.
Dieser Zustand dauert mehrere Minuten.

3) Der Bildschirm wird wieder schwarz, nur der Mauscursor in Form
einer Eieruhr bleibt und làßt sich bewegen. Dieser Zustand dauert ca.
30 Minuten.

4) Blauer Hintergrund mit "Windows startet" (bleibt so für mehrere
Minuten).

5) Einlogg-Bildschirm erscheint, ich kann mich einloggen.
Tastatureingabe und Mausbewegung normal, nicht etwa verzögert,

6) "Persönliche Einstellungen werden geladen" (dauert vielleicht 10
Minuten.

7) Ca. 1 Stunde nach Einschalten des Rechners bin ich drin und kann
normal arbeiten.

8) Das Runterfahren dauert ebenfalls sehr lange, jede Stufe etliche
Minuten.

Dieser Zustand blieb nun erhalten. also auch nachfolgende Boot- und
Shutdown-Ablàufe wurden nicht schneller. So ist es natürlich nicht
tragbar, weshalb ich mittels Restore aus einem aktuellen Backup den
Normalzustand wiederherstellte.

Obige Erfahrung machte ich 3x mit dem gestern von Microsoft
heruntergeladenen Gesamt-Paket

xpsp3_5512.080413-2113_ger_x86fre_spcd.iso

und ebenso mit einem direkten Online-Update.

Felix
 

Lesen sie die antworten

#1 Vladi Segal
08/05/2008 - 09:16 | Warnen spam
Hallo Felix,

ich habe gestern SP3 installiert und das Starten und Herunterfahren
laufen bei mir deutlich schneller, als vorher.
Hast Du vor der Installation des SP3 Dein Antivirus/Firewall abgestellt?


cu

Vladi
_____________________________________________
*E-Mails werden sofort gelöscht! Bitte nur NG benutzen!*

Ähnliche fragen