XP bootet nur mit Installations- CD

11/02/2009 - 21:55 von Gerhard Amberger | Report spam
Hallo Leute,
nachdem meine Festplatte kurz nach Ablauf der Garantie den Geist
aufgegeben hat, habe ich eine neue HD besorgt und Windows XP neu
installiert. Ungefragt wurde XP auf die beiden Partitionen der neuen HD
verteilt. Wie hàtte ich das verhindern können? Also habe ich die zweite
Partition wieder gelöscht und XP erneut installieren lassen. Um das
Betriebssystem auf jeden Fall auf die richtige HD zu bringen, habe ich
außer der neuen Platte und einem CD-Lw alles andere abgenabelt.
Nach der Installation stellte sich aber heraus, dass auf der HD kein
bootfàhiges Betriebssystem war. XP startet nur, wenn die XP-
Instalations-CD eingelegt ist und das CD-Lw auch als Bootlaufwerk
angegeben ist. Da ich das Problem einfach nicht in den Griff bekam,
habe ich die Partition wieder gelöscht und XP erneut installieren
lassen - mit dem selben Mißerfolg.
Beim Start erscheint folgende Meldung:

Datentàger entfernen
Neustart: Taste drücken

Nach Betàtigung z. B. der Entertaste kommt dann die Meldung

Boot from CD...

was auch ausgeführt wird.
Wie kann ich das Problem lösen? Für sachdienliche Hinweise bedankt sich
im voraus
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
11/02/2009 - 22:04 | Warnen spam
Gerhard Amberger schrieb:

Hallo Gerhard,

Da ich das Problem einfach nicht in den Griff bekam,
habe ich die Partition wieder gelöscht und XP erneut installieren
lassen - mit dem selben Mißerfolg.
Beim Start erscheint folgende Meldung:

Datentàger entfernen
Neustart: Taste drücken

Nach Betàtigung z. B. der Entertaste kommt dann die Meldung

Boot from CD...



Du hast in eine primàre Partition installiert?
Prüfe in der Datentràgerverwaltung, ob diese Partition aktiv ist.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen