XP Bootloader unangetastet lassen

21/01/2008 - 09:41 von Thomas Weigel | Report spam
Hallo Leute,

ich plane Vista auf die (dafür bereitgestellte) 2. Partition (D:\) zu
installieren. Ich würde aber gerne den Bootloader von XP auf der ersten
unangetastet lassen. Die Installation dient zu Testzwecken und sollte sich
ggf. durch formatieren von D rückstandsfrei löschen lassen.

Daher meine Fragen:
1) Kann Vista installiert werden ohne den bestehenden Bootloader anzutasten?
2) Kann Vista vollstàndig auf D:\ installiert werden oder lagert Vista auf
jeden Fall was auf C:\?
3) Muß ich ggf. eine bestimmte Version verwenden (z.B. Ultimate) um zu
erreichen was ich will?

Danke im Voraus.
Gruss

Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 G. Born
21/01/2008 - 14:47 | Warnen spam
Thomas Weigel wrote:
ich plane Vista auf die (dafür bereitgestellte) 2. Partition (D:\) zu
installieren. Ich würde aber gerne den Bootloader von XP auf der
ersten unangetastet lassen. Die Installation dient zu Testzwecken und
sollte sich ggf. durch formatieren von D rückstandsfrei löschen
lassen.

Daher meine Fragen:
1) Kann Vista installiert werden ohne den bestehenden Bootloader
anzutasten?



IMHO nein (außer, DU nutzt einen Boot-Manager, der Partitionen
verstecken kann)

2) Kann Vista vollstàndig auf D:\ installiert werden oder
lagert Vista auf jeden Fall was auf C:\?



Vista legt die Boot-Dateien auf jeden Fall auf der 1. Primàren Partition
(Laufwerk C:) ab. Ist IMHO aber kein Problem, da Du den XP-Boot-Lader
nach dem "Formatieren von D: ja jederzeit über FixMBR restaurieren
kannst.

3) Muß ich ggf. eine bestimmte Version verwenden (z.B. Ultimate) um zu
erreichen was ich will?



Die Versionen verhalten sich bzgl. Deiner Fragen alle gleich.

Gruß

G. Born

Ähnliche fragen