XP - In Domäne den Ruhezustand und den Standbymodus deaktivieren

17/03/2008 - 14:03 von Gander Manuel | Report spam
hallo,

ich nutze einen win2k3 domàne mit ca. 50 clients (alle winxp pro sp2). da
viele user den ruhezustand und den standbymodus nutzen treten öfters probleme
bei der reaktivierung auf. meine frage:
gibt es eine möglichkeit im active directory die user durch eine einstellung
daran zu hindern, den ruhezustand und den standbymodus zu aktivieren? Wenn
ja, wo finde ich diese einstellungsmöglichkeit?
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
17/03/2008 - 14:43 | Warnen spam
Hi,

Gander Manuel schrieb:
gibt es eine möglichkeit im active directory die user durch eine einstellung
daran zu hindern, den ruhezustand und den standbymodus zu aktivieren? Wenn
ja, wo finde ich diese einstellungsmöglichkeit?



Warte noch 3-6 Wochen, dann kommt per WIndowsUpdate eine neuer CLient
für die Gruppenrichtlinien und ein neues Editor. Der kennt dann
"Einstellungen" und darin findest du alles, was du zur Zeit noch suchst.

Information about new Group Policy preferences in Windows Server 2008
http://support.microsoft.com/kb/943729/en-us

Bis jetzt liess sich der CLient auf einem deutschen VIsta mit SP1
nicht installieren, XP geht (wie ich hörte) aber dir fehlt dann noch
der Editor, wenn du keinen 2008 Server hast.

Du brauchst aber weder einen 2008 Server noch ein 2008 AD.

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Blog: gpupdate.spaces.live.com - english

Ähnliche fragen