[XP] Fenster kurz im Hintergrund

26/09/2014 - 20:06 von Uwe Buschhorn | Report spam
Auf meinem Thinkpad làuft irgendein Prozess, der die laufende Anwendung,
z.B. Thunderbird oder Firefox, kurz in den Hintergrund zieht und
anschliessend wieder in den Vordergrund. Es ist so, als würde man mit der
Maus kurz auf den Desktop klicken und gleich anschliessend wieder in das
Fenster von Thunderbird klicken. Es werden also nur kurz die Fensterrahmen
eingegraut, wie das eben ist, wenn das Programm im Hintergrund làuft. Das
Ganze dauert schàtzungsweise 1/4 Sekunde. Und es passiert mit allen
Programmen, irgendeine systemweite Sache also. Ein Malwarecheck hat nichts
gebracht.

Wie könnte man herausfinden, was das ist?

Grüße,

Uwe Buschhorn
 

Lesen sie die antworten

#1 Herrand Petrowitsch
26/09/2014 - 21:16 | Warnen spam
Uwe Buschhorn schrieb:

Auf meinem Thinkpad làuft irgendein Prozess, der die laufende Anwendung,
z.B. Thunderbird oder Firefox, kurz in den Hintergrund zieht und
anschliessend wieder in den Vordergrund. Es ist so, als würde man mit der
Maus kurz auf den Desktop klicken und gleich anschliessend wieder in das
Fenster von Thunderbird klicken. Es werden also nur kurz die Fensterrahmen
eingegraut, wie das eben ist, wenn das Programm im Hintergrund làuft. Das
Ganze dauert schàtzungsweise 1/4 Sekunde. Und es passiert mit allen
Programmen, irgendeine systemweite Sache also.



Wie war das gerade mit outdated software?

Ein Malwarecheck hat nichts
gebracht.



Die Anwesenheit von Malware ist deshalb keineswegs auszuschließen.

Wie könnte man herausfinden, was das ist?



Vergiss es. Mach ein aktuell unter Support stehendes System daraus.

Gruß Herrand
Emails an die angegebene Adresse werden gelegentlich sogar gelesen.

Ähnliche fragen