xp hängt plötzlich beim Lesen eines Partitions-roots

27/05/2013 - 13:38 von Janosh Kaspari | Report spam
Hallo,

kann man die Partitionsinfo neu einlesen lassen?
Ich habe das Gefühl, xp hat da einen Fehler drin:

Von einer Partition liest es plötzlich den
Anfangspunkt/root nicht mehr: HDD-Leuchte blinkt im 4 Sek.-Takt, wo sie
normalerweise einmal kurz aufleuchtet und der Verzeichnisbaum steht (im
rechten Datei-Explorerfenster) ... :(((

Die anderen Laufwerke/Partitionen funktionieren normal.
Auch kann ich die "zickende" im linken
Arbeitsplatz-/Datei-Explorer-Fenster aufklappen und einzelne
Verzeichnisbàume im rechten- anschauen etc., nur "das root" des Lw
bekomme ich plötzlich im rechten Datei-Explorer-Fenster nicht mehr
angezeigt.
Eigenartig.

Zuvor hatte ich vom Smartphone per USB da etwas raufkopiert. Wobei
Anfangs USB nicht sofort erkannt wurde (Kabel defekt??).
Sonst sehe ich nichts, was passierte / geàndert wurde.

Dateisystem korrigieren brachte keine HDD Fehler.

xp-sp3
Dank für Tipps,
Gruß, Janosh
 

Lesen sie die antworten

#1 Janosh Kaspari
27/05/2013 - 13:55 | Warnen spam
Hallo,

...


"Lösung" gefunden:
es liegt an zwei .jpg-Smartphone-Dateien:
je nachdem in welchem Verzeichnis die liegen, zickt xp.
Ich habe das mit dem DOS-Fenster (Ausführen: cmd) probiert und
verschoben per copy, move, ...

Janosh

Ähnliche fragen