XP home - alten Besitzernamen eliminieren

26/04/2010 - 12:29 von Barbara Kiray-Hueholt | Report spam
Hallo miteinander,

ich habe ein Acer Netbook übernommen, auf dem XP home vorinstalliert
ist. Nun habe ich das Problem, dass ich den Ordner des Vorbesitzers
nicht gelöscht bekomme oder ihn auf meinen Namen umbenennen kann.
(Den NT-user habe ich in der registry schon umbenannt, also das, was
in der Systemanzeige unter "Allgemein" angezeigt wird.)

Ich habe auch einen (Admin)Benutzer mit meinem Namen angelegt und
dadurch auch einen eigenen Ordner unter Dokumente u. Einstellungen.
Nur den des ursprünglichen Besitzers krieg ich nicht weg. Es wird
immer "nicht möglich, da Systemdateien blabla".
Als Benutzerkonten existieren aber nur "Adminstrator" und "meines".
Wenn ich Z.B. die Eingabeaufforderung öffne, dann erscheint aber als
Startzeile C:/Dokumente u.Einstellg./ "Name des Vorbesitzers".
Ich hab's auch schon im abgesicherten Modus probiert und als Admin den
Ordner des Vorbesitzers gelöscht. Nur ist er leider beim nàchsten
Neustart wieder da.
Was kann ich machen bzw. mache ich falsch?

Gruß
Barbara
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
ixquick statt google!-> http://www.ixquick.com/deu/
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Peter Matthess
26/04/2010 - 12:50 | Warnen spam
Barbara Kiray-Hueholt:

ich habe ein Acer Netbook übernommen, auf dem XP home vorinstalliert
ist. Nun habe ich das Problem, dass ich den Ordner des Vorbesitzers
nicht gelöscht bekomme oder ihn auf meinen Namen umbenennen kann.



Was genau ist "Ordner des Vorbesitzers"? Bitte genauen Pfad/Namen.

(Den NT-user habe ich in der registry schon umbenannt, also das, was
in der Systemanzeige unter "Allgemein" angezeigt wird.)



Ich kenne auch keine "Systemanzeige" und kein "Allgemein". Was soll das
denn sein? Es wàre nett, die üblichen Begriffe zu verwenden.

Ich habe auch einen (Admin)Benutzer mit meinem Namen angelegt und
dadurch auch einen eigenen Ordner unter Dokumente u. Einstellungen.
Nur den des ursprünglichen Besitzers krieg ich nicht weg. Es wird
immer "nicht möglich, da Systemdateien blabla".



Andere Userkonten kann man doch löschen in Systemsteuerung ->
Benutzerverwaltung.
Wenn's sein muss, kann man danach auch noch den zugehörigen Ordner unter
C:\Users löschen.

Als Benutzerkonten existieren aber nur "Adminstrator" und "meines".
Wenn ich Z.B. die Eingabeaufforderung öffne, dann erscheint aber als
Startzeile C:/Dokumente u.Einstellg./ "Name des Vorbesitzers".
Ich hab's auch schon im abgesicherten Modus probiert und als Admin den
Ordner des Vorbesitzers gelöscht. Nur ist er leider beim nàchsten
Neustart wieder da.
Was kann ich machen bzw. mache ich falsch?



Ich weiß nicht, was du da schon alles rumgefummelt und umbenannt hast.
Melde dich mit dem vordefinierten Konto "Administrator" an und lösche
sàmtliche Konten zuerst in der Systemsteuerung unter Benutzerkonten und
dann auch die Ordner unter C:\Users. Dann erstelle ein neues Konto mit
Adminrechten für dich. Das nimmst du dann immer als normales
Arbeitskonto. Mehr braucht man nicht.

hpm

Ähnliche fragen