xp-home-edition: Benutzer wird sofort nach Anmeldung abgemeldet

28/09/2007 - 20:24 von Hanns Schwerdtfeger | Report spam
Hallo und sorry falls ich hier falsch bin ;-)

Ich hatte auf meinem Notebook unter XP-home eine Infektion mit
W32.licum. Warum ist sicher ein anderes Thema...

Irgendwann konnte ich das System nicht mehr starten, bevor ich "externe
Maßnahmen" ergreifen konnte :-(
Zunàchst half, über den "Abgesicherten Modus" einen neuen/anderen
Virenscanner (Antivir) zu installieren und zu starten. Er meldete
sinngemàß "erfolgreich abgeschlossen" mit 2001 befallenen Dateien.

Seither startet mein System (sowohl normal als auch abgesichert) bis zum
Anmeldeschirm, nach Eingabe des Benutzerpaßwortes kommt die Meldung über
die zu ladenden Benutzerdaten und unmittelbar danach der Abmeldehinweis
und daß die Benutzerdaten gespreichert werden. Und ich bin wieder soweit
wie zuvor.

Start von CD und Reparaturversuch der vorhandenen Version brachte nach
zwei Stunden Laufzeit in dieser Richtung keine Änderung, nur daß ich
zwischen An- und Abmeldemeldung für Sekundenbruchteile das
"Antivir"-Fenster erkennen konnte, als ob Antivir im Hintergrund noch
oder wieder arbeitet.

Obwohl mit Win-Dosen nicht ganz unbewandert, bin ich jetzt doch ein
wenig ratlos!

Kennt hier jemand den Effekt? Oder hat jemand einen Hinweis, wo ich
besser aufgehoben wàre? (Bitte nicht "KB lesen" ;-), habe ich versucht!).

Schönen Abend noch und Danke im Voraus!

Hanns

PS: Einen Verdacht von mir: Da ich Antivir nicht kenne, habe ich ihn in
meiner Panik mit den Grundeinstellungen laufen lassen. Habe ich jetzt
2001 infizierte Dateien unter Quarantàne, die auf eine manuell
anzustoßende Reparatur warten!?
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann
28/09/2007 - 20:34 | Warnen spam
Hanns Schwerdtfeger wrote:
Er meldete sinngemàß "erfolgreich abgeschlossen" mit 2001 befallenen
Dateien.



Installiere XP neu.

Gruß

Hermann

Ähnliche fragen