[XP Home SP3] Asrock 880GMH/USB3 Back-Panel-Sound geht nicht richtig. (Realtek HD-Audio)

31/10/2010 - 13:14 von Karl-Erik Jenß | Report spam
Hi!

Sorry, falls OT! Hab leider in de.comp.audio keine Antwort bekommen.
Außerdem vermute ich ein WindowsXP-Problem.

Habe einem Bekannten einen PC mit AsRock 880GMH/USB3 zusammengebaut, der
auch erst hervorragend lief. Dann haben wie einmal unvorsichtigerweise
den Strom getrennt, als der PC noch am Herunterfahren war und seitdem
geht der Sound nicht mehr richtig. Die beiden Lautsprecher sind hinten
in der grünen Buchse eingesteckt, aber im Realtek-HD-Audio-Manager bei
"Audio-E/A" unter XP SP3, ist das Symbol für die beiden Lautsprecher
nicht weiß, sondern grau, wie die anderen (nichtbenutzten) Anschlüsse.
Nur die Symbole für Kopfhörer und Mikro sind weiß, dort ist allerdings
nichts angeschlossen. Dementsprechend kommt der Sound auch nur vorne aus
der Kopfhörerbuchse. Außerdem fehlt im Feld "Analog" der Button mit dem
Maulschlüssel, wo man die Anschlusseinstellungen àndern könnte.

Als Notbehelf habe ich jetzt im BIOS Front-Panel-Audio disabled, was
dazu führt, dass der Ton korrekt aus der hinteren Buchse kommt, aber
weiß ist das Lautsprechersymbol neben der grünen Buchse im
Realtek-HD-Audio-Manager trotzdem nicht.

Ich habe schon den Realtek Soundtreiber de- und neuinstalliert (R253),
was nichts half.

Was kann ich noch tun, damit sowohl Front- und Backpanel-Audio gehen?

Danke!

Gruß, Karl-Erik
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Paul
31/10/2010 - 22:12 | Warnen spam
Hi,
Am 31.10.2010, 13:14 Uhr, schrieb Karl-Erik Jenß :

Habe einem Bekannten einen PC mit AsRock 880GMH/USB3 zusammengebaut, der
auch erst hervorragend lief. Dann haben wie einmal unvorsichtigerweise
den Strom getrennt, als der PC noch am Herunterfahren war



Warum macht man sowas?

und seitdem geht der Sound nicht mehr richtig.



Wenn Du Pech hast, ist mehr als das Betriebssystem hinüber.
chkdsk schon mal durchgeführt? Systemwiederherstellung?

Wenn die Hardware nicht unter dem "Stromausfall" gelitten hat, ist
möglicherweise eine Reparatur- oder gar Neuinstallation notwendig. Oder Du
hast ein Image der funktionierenden Installation, das Du zurückspielen
kannst.

Michael

Ähnliche fragen