[XP] IMJPMIG.EXE frisst ganze Prozessorleistung

03/10/2008 - 20:27 von Boris pi Piwinger | Report spam
Servus!

Mein XP-Rechner ist auf einmal unglaublich langsam. Im
Task-Manager finde ich IMJPMIG.EXE, das 99% der
Rechnerleistung aufsaugt. Ich habe ein wenig gegoogelt und
finde, dass ich es wohl nicht brauche. Aber warum auf einmal
so übel? Was tun?

Laut Startup Manager wird es aus "Maschine - Run" in der
Registry gestartet. Ebenso folgende verwandte (?) Prozesse:
ImScInst.exe, TINTSETP.EXE

pi
 

Lesen sie die antworten

#1 Sebastian Kaps
03/10/2008 - 20:54 | Warnen spam
Boris Piwinger schrieb:

Mein XP-Rechner ist auf einmal unglaublich langsam. Im
Task-Manager finde ich IMJPMIG.EXE, das 99% der
Rechnerleistung aufsaugt. Ich habe ein wenig gegoogelt und
finde, dass ich es wohl nicht brauche. Aber warum auf einmal
so übel? Was tun?



Das ist AFAIK für die Eingabe von asiatischen Sprachen. Das wirst Du
vermutlich wirklich nicht brauchen.
Du kannst das deaktivieren und IIRC auch deinstallieren, wenn Du in der
Systemsteuerung bei den Spracheinstellungen auf dem "Sprachen"-Tab die
beiden Haken für die asiatischen Sprachen entfernst.

Ciao, Sebastian

Ähnliche fragen