[XP] Maximieren geht nicht richtig

12/10/2010 - 19:59 von Burkhard Schultheis | Report spam
Seit einiger Zeit macht mein XP Zicken: Ich habe die Taskleiste so
eingestellt, dass sie automatisch ausgeblendet wird. Das Maximieren
funktioniert aber bei allen Fenstern so, als ob die Taskleiste nicht
ausgeblendet würde, der Platz für die Taskleiste bleibt also leer.

Wenn ich dann die Eigenschaften der Taskleiste aufrufe und ausblenden
deaktiviere, wieder aktiviere und OK anklicke, geht es wieder für kurze
Zeit richtig, aber irgendwann ist der falsche Zustand wieder da.

Kennt das einer von euch und weiß vielleicht das richtige Gegenmittel?

Grüße
Burkhard
A: Weil es die Lesbarkeit des Textes verschlechtert.
F: Warum ist TOFU so schlimm?
A: TOFU
F: Was ist das größte Ärgernis im Usenet?
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Freitag
13/10/2010 - 01:36 | Warnen spam
Burkhard Schultheis schrieb:
Wenn ich dann die Eigenschaften der Taskleiste aufrufe und ausblenden
deaktiviere, wieder aktiviere und OK anklicke, geht es wieder für kurze
Zeit richtig, aber irgendwann ist der falsche Zustand wieder da.

Kennt das einer von euch und weiß vielleicht das richtige Gegenmittel?



Nicht wirklich, aber wenn das in einem anderen Benutzerkonto nicht
auftritt, würde ich vorschlagen, ein neues zu erstellen, die Daten
rüberzuschaufeln und zu wechseln.
Gruß

Martin
() ascii ribbon campaign - against html e-mail
/\ www.asciiribbon.org - http://www.asciiribbon.org/index-de.html

Ähnliche fragen