XP meldet DVD-RAM immer als voll und schreibgeschützt

29/11/2008 - 01:37 von Roland Ertelt | Report spam
Ich musste letztlich mein XP über die Systemwiederherstellung aus einem
àlteren Punkt wiederbeleben.

Jetzt hab ich das Problem, das Windows mir (auch bei frisch formatierten
Medien) den dummen Spruch an den Kopf haut, anstatt gefàlligst den
Datentràger zu füllen:
Datei konnte nicht erstellt oder ersetzt werden: Der Zugriff wurde
verweigert.
Stellen sie sicher, dass der Datentràger weder voll noch
schreibgeschützt ist und ...blahbla...

(Gabs da nicht einen Trick, den Text aus solchen Boxen zu kopieren??)

Lesen geht.
Das ganze passiert sowohl mit, als auch ohne den BHA-Treiber. Irgend
welche anderen Brennprogramme sind nicht installiert, ich hab auch schon
alle Variationen mit und ohne den IMAPI-Dienst von Windows ausprobiert...

Roland
| /"\ ASCII Ribbon | Email Adresse existiert, wird aber
| \ / Campaign Against | nicht gelesen.
| X HTML In Mail | Private Adresse ist bei Bedarf erhàltlich ;-)
| / \ And News |
 

Lesen sie die antworten

#1 Bastian Lutz
29/11/2008 - 10:13 | Warnen spam
Hallo Roland!

Roland Ertelt schrieb:
Ich musste letztlich mein XP über die Systemwiederherstellung aus einem
àlteren Punkt wiederbeleben.



Hast du dadurch evtl. einen Sprung von SP3 nach SP2 gemacht?

Jetzt hab ich das Problem, das Windows mir (auch bei frisch formatierten
Medien) den dummen Spruch an den Kopf haut, anstatt gefàlligst den
Datentràger zu füllen:
Datei konnte nicht erstellt oder ersetzt werden: Der Zugriff wurde
verweigert.
Stellen sie sicher, dass der Datentràger weder voll noch
schreibgeschützt ist und ...blahbla...

(Gabs da nicht einen Trick, den Text aus solchen Boxen zu kopieren??)



Wenn, dann Strg+C (die uebliche Tastenkombination, um Text zu kopieren).

Lesen geht.
Das ganze passiert sowohl mit, als auch ohne den BHA-Treiber. Irgend
welche anderen Brennprogramme sind nicht installiert, ich hab auch schon
alle Variationen mit und ohne den IMAPI-Dienst von Windows ausprobiert...



Hast du schon versucht, das Laufwerk im Geraetemanager zu entfernen und
neu zu booten (=neu erkennen zu lassen)?

Bastian Lutz

Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.

Ähnliche fragen