XP mit Domänecontroller

13/10/2007 - 09:08 von Claus | Report spam
Hallo

ich hab stàndig folgened Fehlermeldung in der Ereignisanzeige

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: Userenv
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 1054
Datum: 12.10.2007
Zeit: 08:19:26
Benutzer: NT-AUTORITÄT\SYSTEM
Computer: pc03
Beschreibung:
Der Domànencontrollername für das Computernetzwerk konnte nicht ermittelt
werden. (Die angegebene Domàne ist nicht vorhanden oder es konnte keine
Verbindung hergestellt werden. ). Die Verarbeitung der Gruppenrichtlinie
wurde abgebrochen.

Aber das Netzwerk funktioniert aber ich habe zugriff auf die Freigaben auf
dem
Server. Ich kann den Server auch anpingen klappt alles, selbst eine
neuistallation hat den Fehler
nicht beseitigt. Auf der Hardwareseite ist alles in ordnug.
Ich hab die Grupperichtline auf dem Server so eingestellt das "Beim Neustart
und Anmeldung des Computers
immer auf das Netzwerk warten"

Ich weis nicht woran das liegt.

Vorab Danke für Infos.

mfg
Claus
 

Lesen sie die antworten

#1 Yusuf Dikmenoglu [MVP]
13/10/2007 - 10:30 | Warnen spam
Servus,

Claus wrote:
Ereigniskennung: 1054



steht der DC mit seiner echten IP-Adresse als "Bevorzugter DNS-Server" in
seinen TCP/IP-Einstellungen drin und nicht mit der Localhost-Adresse?

[Event ID 1054 Is Logged in the Application Event Log]
http://support.microsoft.com/kb/324174/en-us


Ich hab die Grupperichtline auf dem Server so eingestellt das "Beim Neustart
und Anmeldung des Computers
immer auf das Netzwerk warten"



Zusàtzlich solltest du noch folgende Richtlinie aktivieren:

Computerkonfiguration/Administrative Vorlagen/System/
Skripts\Anmeldeskripts gleichzeitig ausführen

[Yusuf`s Directory - Blog - Asynchrones Startverhalten beim Windows XP]
http://blog.dikmenoglu.de/PermaLink...c5d93.aspx

Regards from Mainz/Germany
Yusuf Dikmenoglu - MVP Windows Server
Blog: http://blog.dikmenoglu.de
http://www.faq-o-matic.net

Ähnliche fragen