[XP] Neustartaufforderung nach automatischen Updates

20/04/2010 - 14:29 von Stefan Walldorf | Report spam
Hallo,

folgendes Problem ist mir seit gestern nun schon bei mehreren
XP-Rechnern untergekommen:

Nach erfolgten automatischen Updates kommt ja bekanntlich immer eine
Aufforderung einen Neustart durchzuführen, und man hat normalerweise die
Wahl [Sofort neu starten] oder [Spàter neu starten]. Nun ist aber der
Button [Sofort neu starten] ausgegraut, so daß man das Fenster also nur
mit [Spàter neu starten] ausblenden kann, woraufhin es alle paar Minuten
erneut erscheint. Auch ein manueller Neustart bringt leider nichts, das
Fenster erscheint immer wieder.

Mittlerweile habe ich zwar einen Weg gefunden, das aufpoppen des
Fensters mithilfe einer Einstellung mit gpedit.msc zu unterbinden,
allerdings löst das ja nicht das eigentliche Problem.

Hat vielleicht sonst schonmal jemand dieses Phànomen beobachtet und
eventuell eine Lösung parat, bzw. zumindest einen Hinweis auf die Ursache?

Viele Grüße
Stefan
 

Lesen sie die antworten

#1 Ottmar Freudenberger
20/04/2010 - 15:28 | Warnen spam
"Stefan Walldorf" schrieb:

Mittlerweile habe ich zwar einen Weg gefunden, das aufpoppen des
Fensters mithilfe einer Einstellung mit gpedit.msc zu unterbinden,
allerdings löst das ja nicht das eigentliche Problem.



Die Ursache dürfte in einer anderen, von euch angewendeten GPO zu
suchen sein. http://support.microsoft.com/kb/328010/en-us
http://technet.microsoft.com/en-us/...10%29.aspx
http://technet.microsoft.com/en-us/...10%29.aspx

Bye,
Freudi
Macht euer Windows sicherer: http://windowsupdate.microsoft.com - jetzt!
Aktion bis 30.04.2010: Verlosung einer Windows 7 Professional Vollversion
Teilnahmebedingungen unter http://patch-info.de/artikel/2010/04/03/824

Ähnliche fragen