XP ohne Browser und Mail - unkritisch?

28/04/2014 - 15:37 von Egon Müller | Report spam
Hallo,
auf meinem Win-7-Rechner habe ich auch das alte XP, das ich hie und da
(noch) verwende.

Meine Frage: Wenn ich dieses XP benutze und Firefox und Thunderbird
n i c h t starte, ist das dann noch kritisch?

Browser- und Mailprogramm kann ich deinstallieren. Muß ich trotzdem über
irgendwelche Ports mit Schàdlingsbefall rechnen bzw. mit Schàden durch
Schadsoftware, die der Virenscanner seinerzeit unter XP nicht gefunden
hatte?

Man könnte ja den Netzstecker ziehen, aber da komme ich so schlecht
dran, deshalb meine Frage.

Viele Grüße
Egon
 

Lesen sie die antworten

#1 Pegasus
28/04/2014 - 15:59 | Warnen spam
Egon Müller:

Hallo,
auf meinem Win-7-Rechner habe ich auch das alte XP, das ich hie und da
(noch) verwende.
Meine Frage: Wenn ich dieses XP benutze und Firefox und Thunderbird
n i c h t starte, ist das dann noch kritisch?



Natürlich wàre das kritisch, sofern es nicht isoliert und ohne
Internetverbindung in einer VM betrieben würde.

Browser- und Mailprogramm kann ich deinstallieren. Muß ich trotzdem über
irgendwelche Ports mit Schàdlingsbefall rechnen bzw. mit Schàden durch
Schadsoftware, die der Virenscanner seinerzeit unter XP nicht gefunden
hatte?



Wie gerade hier beschrieben: der erste Exploit für XP, der nicht mehr
behoben wird, ist mittlerweile bekannt. XP normal im Netz weiterhin zu
betreiben, wàre fahrlàssiger Leichtsinn und eine Gefàhrdung für andere
obendrein.

Ähnliche fragen