XP: Partitonen verschwinden einfach...

03/12/2007 - 02:18 von Markus Marquardt | Report spam
Hallo,

habe seit heute ein sehr merkwürdiges Problem mit meinem Windows XP SP2:

Ich hatte eine Parallelinstallation Linux/Windows und habe im Windows
Datentràgermanager die beiden Linuxpartitionen gelöscht. Sie befanden
sich als logische Laufwerke zusammen mit einem dritten logischen
Windowslaufwerk in einer erweiterten Partition am Ende einer 160GB
Festplatte (Samsung SP1614C). Ich habe dann alle drei Partitionen
gelöscht und eine grosse neue Partition angelegt.

Danach habe ich wild auf der Festplatte Daten hin und her kopiert.

Dann fingen plötzlich diverse Anwendungen an zu hàngen und ich habe den
Rechner durchgestartet -> Oops! Linux Bootloader (grub) vergessen. Also
noch ein "fdisk /mbr" von einer WIndows ME Startdiskette gemacht und das
System bootete wieder.

Seit dem reboot habe ich nun folgende Probleme:

- Im Betrieb (kurz nach der Anmeldung und Öffnen des Explorers)
verschwinden plötzlich zufàllig Laufwerke (auch welche, die ich nicht
bei der og. Aktion angefasst hatte!) Sie Erscheinen dann in der
Datentràgerverwaltung ohne Filesystem (und ich kann auch keinen
Laufwerksbuchstaben zuordnen), nach dem Reboot sind sie wieder da

- Die Zuordnungen zwischen Laufwerksbuchstaben -> Partitonen àndern sich
willkürlich nach dem Reboot

- Das Laden immer wieder anderer Treiber beim Systemstart schlàgt fehl

Ein Virus? Ein Virenscanner mit aktuellen Pattern ist installiert.

Festplatte defekt? Ich hàtte im Eventlog Eintràge wie "Fehler beim
Lesen/Schreiben auf Datentràger" erwartet.

Mittlerweile bleibt das System schon beim Starten hàngen, in dem Moment
wo normalerweise vom Ladebildschirm zur Anmeldung umgeschaltet wird.

Ich werde die Platte morgen an ein anderen PC zur Datenrettung hàngen,
aber hat jmd. eine Idee was das sein kann?

Ratlos...
Markus
 

Lesen sie die antworten

#1 Ottmar Freudenberger
03/12/2007 - 05:50 | Warnen spam
"Markus Marquardt" schrieb:

Dann fingen plötzlich diverse Anwendungen an zu hàngen und ich habe den
Rechner durchgestartet -> Oops! Linux Bootloader (grub) vergessen. Also
noch ein "fdisk /mbr" von einer WIndows ME Startdiskette gemacht und das
System bootete wieder.



Ähm, http://support.microsoft.com/kb/314503

Bye,
Freu"Was auch immer die Ereignisanzeige verràt"di
Macht euer Windows sicherer: http://windowsupdate.microsoft.com - jetzt!
http://www.microsoft.com/germany/sicherheit/
Infos zu aktuellen Patches für IE, OE und WinXP: http://patch-info.de
Letzte Aktualisierung: IE - 27.11.07 / OE - 09.10.07 / WinXP - 27.11.07

Ähnliche fragen