Forums Neueste Beiträge
 

XP PC träge - woran liegts??

01/06/2012 - 08:27 von Thomas Mayer | Report spam
Hallo,

ich erinnere mich an WIN95 und WIN98 Zeiten - damals konnte
man ein "protokoliertes Hochfahren" auswàhlen um zu sehen,
wie lange die verschiedenen Treiber zum "laden" brauchen!
Man konnte in einer LOG-Datei wunderschön sehen, wieviel
Zeit (in Sekunden) pro Datei vergeigt wurde!

Gibt es dies unter XP nicht mehr??

Für jeden Tipp dankbar
TOM
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralph Aichinger
01/06/2012 - 09:17 | Warnen spam
Thomas Mayer wrote:
ich erinnere mich an WIN95 und WIN98 Zeiten - damals konnte
man ein "protokoliertes Hochfahren" auswàhlen um zu sehen,
wie lange die verschiedenen Treiber zum "laden" brauchen!
Man konnte in einer LOG-Datei wunderschön sehen, wieviel
Zeit (in Sekunden) pro Datei vergeigt wurde!



Die Option /SOS in der boot.ini schreibt dir die Boomeldungen
auf den Bildschirm raus.

Gibt es dies unter XP nicht mehr??



Ich glaube nicht, daß das bei XP recht sinnvoll ist. Meistens
brauchen bei XP User-Space-Programme, die nach dem Booten
des Kernels parallel gestartet werden, die meiste Zeit,
z.B. Virenscanner, Skype, Yahoo Messenger, MSN-Messenger, ...

Hast du ein Login eingeschaltet? Dauert es vor oder nach dem
Login lange?

/ralph

Ähnliche fragen