XP Pro 32 Bit: Wie finde ich fehlerhafte Treiber?

07/02/2012 - 12:23 von Richard Fonfara | Report spam
Hallo,

in d.c.s.m.browser habe ich vom gelegentlichen Einfrieren des Firefox
berichtet. Da er dann 0 % Prozessorzeit beansprucht, u. U. es auch nicht
mehr möglich ist, auf andere Programmfenster zuzugreifen und FF nur noch
per Taskmanager beendet werden kann, bekam ich den Tipp, dass es ein
Treiberproblem sein könnte.

Wie gehe ich da am geschicktesten vor? Alle Treiber einzeln deaktivieren
ist ziemlich zeitraubend und den für die Netzwerkkarte kann ich nicht
testen, weil dann kein Internet mehr da ist. Gibt es ein Hilfsmittel,
das die Suchzeit verkürzt?

Freundliche Grüße

Richard Fonfara
 

Lesen sie die antworten

#1 Ottmar Freudenberger
07/02/2012 - 12:47 | Warnen spam
"Richard Fonfara" schrieb:

in d.c.s.m.browser habe ich vom gelegentlichen Einfrieren des Firefox
berichtet. Da er dann 0 % Prozessorzeit beansprucht, u. U. es auch nicht
mehr möglich ist, auf andere Programmfenster zuzugreifen und FF nur noch
per Taskmanager beendet werden kann, bekam ich den Tipp, dass es ein
Treiberproblem sein könnte.



Die Hardwarebeschleunigung hast Du im Fx bereits deaktiviert?
Extras -> Einstellungen -> Erweitert -> Allgemein -> [_] Hardware-
Beschleunigung verwenden, wenn verfügbar.

Wie gehe ich da am geschicktesten vor?



Vergiss es.

Bye,
Freudi
Macht euer Windows sicherer: http://windowsupdate.microsoft.com - jetzt!
http://www.microsoft.com/germany/sicherheit/
Infos zu aktuellen Patches für Windows 7 und WinXP: http://patch-info.de

Ähnliche fragen