XP Pro SP3 - Kopieren im Netzwerk

15/05/2008 - 18:15 von Manfred Paul | Report spam
Hallo liebe Leute,

ich hab ein eigenartiges Problem und wàre froh es behoben zu bekommen *gg*
Mein Laptop (Dell, XP Pro SP3) und mein Stand-PC (Win2000 SP4) sind
Updateseitig am neuesten Stand. Über 100MBit verbunden. Alles geht und
funktioniert ohne größere Probleme.

Kopiere ich aber von meinem Laptop einige Dateien (150 MB , 2.500 Dateien)
im Explorer (egal ob mit Laufwerksbuchstaben oder über die Netzwerkumgebung)
fàngt er brav zu kopieren an - wird aber dann plötzlich extrem langsam -
statt 3 Minuten dauert das ganze dann locker 45 Minuten.

Schließe ich das Explorer-Fenster (nur das Kopier-Fenster ist dann noch
offen) gibt er wieder Stoff und das kopieren ist wieder schnell.

Zusammenfassend:
Kopieren mittels eine Batch-Datei geht schnell.
Kopieren mit geschlossenen Explorer geht schnell.
Wenn das Explorer-Fenster offen bleibt - bremst er nach ca. 1/3 extremst
ein.

Kennt dieses Problem wer und hat ne Lösung?

Vielen Dank im Voraus!
Manfred Paul
 

Lesen sie die antworten

#1 Rolf Witt
15/05/2008 - 19:15 | Warnen spam
Am Thu, 15 May 2008 18:15:46 +0200 schrieb Manfred Paul:


Zusammenfassend:
Kopieren mittels eine Batch-Datei geht schnell.
Kopieren mit geschlossenen Explorer geht schnell.
Wenn das Explorer-Fenster offen bleibt - bremst er nach ca. 1/3 extremst
ein.

Kennt dieses Problem wer und hat ne Lösung?



Nee, aber ein Vermutung: Im SP3 ist der Patch KB896256
<http://support.microsoft.com/kb/896256/de> enthalten. Vielleicht probierst
Du mal die in diesem Artikel vorgeschlagenen Registry-Einstellungen.
Macht allerdings nur bei Dualcore CPUs (Egal ob AMD oder Intel) Sinn.

MfG.
Rowi

"Bei den Online-Durchsuchungen geht es darum, dass die Sicherheitskràfte
mit den kriminellen Elementen auf ein Level kommen."
Bundesjustizministerin Brigitte Zypries (SPD) am 11. September 2007 in
Berlin.

Ähnliche fragen