[XP Pro SP3] seltsame Umlautprobleme nach Windows-Update

18/10/2009 - 10:44 von Christian Baer | Report spam
Hallo liebe Gruppengemeinde!

Vorab:
Ich habe eine *englische* Version von Windows. Ich mag die deutsche
Übersetzung nicht und abgesehen davon kostete die englische als OEM auch
nur 15 Euronen statt 40. Englisch war *wirklich* meine Wunschsprache.
Die stelle ich unter Ubuntu z.B. auch immer ein.

Vor zwei Tagen oder so (ich habe mir den Tag des Updates leider nicht
aufgeschrieben) wurde ich nach einem Windows-Update zu einem Neustart
aufgefordert. Das kommt vergleichsweise selten vor, aber immerhin ab und an.

Nach dem Neustart fehlen an einigen Stellen die Umlaute. Bemerkt habe
ich das zunàchst bei Skype. Ich konnte zwar Umlaute im Chat empfangen,
aber keine schreiben. Tippe ich Umlaute ein, werden sie um die Punkte
beraubt (aus 'àöü' wird 'aou'). Das 'ß' wird zu '?'. Gleiches passiert
übrigens auch, wenn ich einen Text mit Umlauten per Copy & Paste in das
Chatfenster einfüge. Im Telefoniemodus bleiben die Umlaute unveràndert,
klingen aber je nach Gespràchspartner schonmal etwas sàchsisch. :-)

Zunàchst dachte ich an ein reines Skype-Problem, weil Pidgin keine
Probleme machte mit den Umlauten, bis ich www.bundesliga.de ansah. Oben
ist ja ein Flash-Kasten mit den Reitern "Top", "FCB" usw. Dort werden
ebenfalls keine Umlaute dargestellt, sondern andere Sonderzeichen. In
der Tabellt bzw. den Spielergebnissen rechts daneben wird "Köln"
hingegen richtig dargestellt.

Danach habe ich mal etwas rumgesucht. Es gibt auch Probleme bei Texten
mit Umlauten. Die Signatur für Thunderbird ist ja eine Textdatei. Man
beachte, was aus dem Wort "Gruß" geworden ist. Weder mit einem Lister,
noch mit dem Notepad kann ich Umlaute anzeigen. Open Office hat damit
allerdings keine Probleme (wobei die Kodierung in XML ja eine andere ist).

Tante Google hat mir zig Treffer aus dem letzten Jahr gegeben (und auch
ein paar davor), die meisten aber auf einzelne Anwendungen bezogen. Eine
Beschreibung, die wirklich zu meinem Problem zu passen scheint, war
nicht dabei.

Ich gehe davon aus, daß ein übereifriges Windows-Update bei mir ein paar
Einstellungen umgedreht hat. Allerdings habe ich keine Ahnung welche.
Kann mir jemand sagen, wie ich das Problem wieder beseitige?

GruЯ
Christian

Geeks don't need to get laid - they get off
on benchmark results.
 

Lesen sie die antworten

#1 Beate Goebel
18/10/2009 - 11:21 | Warnen spam
Christian Baer schrieb am Sonntag, 18.10. 2009, 10:44:

Ich gehe davon aus, daß ein übereifriges Windows-Update bei mir ein
paar Einstellungen umgedreht hat. Allerdings habe ich keine Ahnung
welche. Kann mir jemand sagen, wie ich das Problem wieder beseitige?



Trivial, aber man weiß ja nie. Hast Du in den Systemeinstellungen
nachgesehen?

Dt: Start, Einstellungen, Systemsteuerung, Làndereinstellungen.

Beate

"Wie waere es denn eigentlich, wenn Du Deinen Rechner aus dem Fenster wirfst
und Dich mit Dingen beschaeftigst, von denen Du was verstehst? Den Mann nerven,
putzen, den Hund pruegeln, irgendwie sowas."
["Urs [Ayahuasca] Traenkner" zu Daniela in ]

Ähnliche fragen