[XP prof] Installation schlägt fehl

15/08/2011 - 00:58 von Peter Wehle | Report spam
Hallo NG,

jetzt weiss ich nicht mehr weiter und muss Euch um Hilfe bitten.

Die XP-CD (egal ob Sicherheitskopie oder Original MS-CD) bootet nur
bis zum blauen screen mit der Bemerkung oben links: Windows Setup.
Und dann ist Schicht im Schacht, der Bildschirm steht dann
stundenlang so. Beim Stocken des Bootvorgangs erfolgt ein kurzer
Zugriff auf`s Diskettenlaufwerk, welches ich auch mal testhalber
abgeschaltet habe im BIOS.

Merkwürdigerweise bootet *jede* andere CD/DVD (Knoppix, Tools usw.)
voll durch.

=
Von mir ergriffene Maßnahmen:

Vorgesehene XP-Platte als einzige gesetzt. IDE Kabel getauscht.

Virus vermutet, mit gparted alte vorhandene Partition gelöscht, neue
Partition erstellt. Die Platte (WD 80GB PATA) wird von allen Boot-CDs
erkannt und kann bearbeitet werden, auch beschrieben und gelesen.

Hardwarefehler auf board vermutet. Board gewechselt (völlig andere
Architektur (K7)). Speicher damit auch anderer.

DVD-Laufwerk gewechselt.

Woran könnte es noch liegen?

Gruß und Danke im voraus, Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Klaus Stysch
15/08/2011 - 01:43 | Warnen spam
Hallo,

wurde die Sicherheitskopie von der Original MS-CD erstellt, evtl. hat
die ja schon einen Schaden (welcher bei der Kopie übernommen wurde)?
Schon eine andere XP Installations-CD ausprobiert (sofern vohanden)?

HTH,
Klaus

Am 15.08.2011 00:58, schrieb Peter Wehle:
Hallo NG,

jetzt weiss ich nicht mehr weiter und muss Euch um Hilfe bitten.

Die XP-CD (egal ob Sicherheitskopie oder Original MS-CD) bootet nur
bis zum blauen screen mit der Bemerkung oben links: Windows Setup.
Und dann ist Schicht im Schacht, der Bildschirm steht dann
stundenlang so. Beim Stocken des Bootvorgangs erfolgt ein kurzer
Zugriff auf`s Diskettenlaufwerk, welches ich auch mal testhalber
abgeschaltet habe im BIOS.

Merkwürdigerweise bootet *jede* andere CD/DVD (Knoppix, Tools usw.)
voll durch.

=>
Von mir ergriffene Maßnahmen:

Vorgesehene XP-Platte als einzige gesetzt. IDE Kabel getauscht.

Virus vermutet, mit gparted alte vorhandene Partition gelöscht, neue
Partition erstellt. Die Platte (WD 80GB PATA) wird von allen Boot-CDs
erkannt und kann bearbeitet werden, auch beschrieben und gelesen.

Hardwarefehler auf board vermutet. Board gewechselt (völlig andere
Architektur (K7)). Speicher damit auch anderer.

DVD-Laufwerk gewechselt.

Woran könnte es noch liegen?

Gruß und Danke im voraus, Peter

Ähnliche fragen