XP Prof. laesst sich nicht auf S-ATA RAID-0 installieren

27/08/2007 - 23:33 von Juergen Deissenberger | Report spam
Hallo,

meine neue Kiste hat ein GigaByte G33-DS3R mit einem onboard Intel
Matrix Storage Manager ICH9R. Der ist als S-ATA RAID-0 konfiguriert.
Vorinstalliert war ein Vista Home Basic 32 Bit. Vista làuft völlig
stabil! Wie befürchtet làuft, aber ein recht hàufig genutztes
Programm nicht mehr unter Vista. Also habe ich mir mit dem Acronis
Disk Director ein 8 GB großes log. Laufwerk erstellt, um darauf XP zu
installieren. Für den Intel Controller habe ich mir die neusten
Treiber bei Gigabyte besorgt und auf die Diskette kopiert. Beim Booten
der XP-CD drücke ich F6 und die Treiber werden von der Diskette
geladen. XP zeigt jetzt den Controller an. Na super, denke ich
erfreut. XP fragt jetzt ein letztes Mal nach, ob die Inst. beginnen
soll und ja, ich möchte das. Jetzt wird der Bildschirm kurz schwarz
und es kommt die sinngemàße Meldung, dass XP keine Platten zur
Installation findet. Ich weiß, so 'ne Ferndiagnose ist schwer, aber
vielleicht hatte ja schon mal jemand das gleiche Problem und hat es
gelöst. Meine XP-CD ist aus dem Jahr 2002, noch ohne SP 2 und eine
Vollversion.

Gruß, Jürgen
Opera 9 - Thunderbird - Forté Agent
 

Lesen sie die antworten

#1 Matthias Berke
28/08/2007 - 00:13 | Warnen spam
Juergen Deissenberger wrote:
Hallo,

meine neue Kiste hat ein GigaByte G33-DS3R mit einem onboard Intel
Matrix Storage Manager ICH9R. Der ist als S-ATA RAID-0 konfiguriert.
Vorinstalliert war ein Vista Home Basic 32 Bit. Vista làuft völlig
stabil! Wie befürchtet làuft, aber ein recht hàufig genutztes
Programm nicht mehr unter Vista. Also habe ich mir mit dem Acronis
Disk Director ein 8 GB großes log. Laufwerk erstellt, um darauf XP zu
installieren. Für den Intel Controller habe ich mir die neusten
Treiber bei Gigabyte besorgt und auf die Diskette kopiert. Beim Booten
der XP-CD drücke ich F6 und die Treiber werden von der Diskette
geladen. XP zeigt jetzt den Controller an. Na super, denke ich
erfreut. XP fragt jetzt ein letztes Mal nach, ob die Inst. beginnen
soll und ja, ich möchte das. Jetzt wird der Bildschirm kurz schwarz
und es kommt die sinngemàße Meldung, dass XP keine Platten zur
Installation findet. Ich weiß, so 'ne Ferndiagnose ist schwer, aber
vielleicht hatte ja schon mal jemand das gleiche Problem und hat es
gelöst. Meine XP-CD ist aus dem Jahr 2002, noch ohne SP 2 und eine
Vollversion.



Die Reihefolge ist verkehrt.

Hoffe es hilft:

Nach der Installation einer früheren Version des
Windows-Betriebssystems in einer Dual-Boot-Konfiguration wird Windows
Vista nicht mehr gestartet http://support.microsoft.com/kb/919529/de

Matthias

Ähnliche fragen