Xp Prof. SP3 Reparatur

04/10/2011 - 15:36 von Knut Krueger | Report spam
Hallo zusammen,
welchen Grund könnte es haben, dass bei einer Reparaturinstallation
immer wieder die Meldung kommt dass die Datei vom Datentràger nicht
gelesen werden kann.

Die Meldung dürfte sicherlich falsch sein, da die Datei weder von der CD
vom Stick oder von der Festplatte gelesen werden kann. (Kopien vom i386
Verzeichnis der Slipstream CD)

Es sieht also mehr danach aus dass die Dateien nicht geschrieben werden
können, und die Meldung unpassend ist. Dazu würde es auch passen dass
man genau diese Dateien (ausgepackt z.B im System32) nicht löschen kann,
wenn man wàhrend der Installation bei diesem Fehler auf durchsuchen
klickt und sie mit dem Explorerfenster im System sucht, andere aber schon

Viele Grüße Knut
 

Lesen sie die antworten

#1 Herrand Petrowitsch
04/10/2011 - 18:23 | Warnen spam
"Knut Krueger" schrieb

welchen Grund könnte es haben, dass bei einer Reparaturinstallation
immer wieder die Meldung kommt dass die Datei vom Datentràger nicht
gelesen werden kann.



Defektes Memory, sehr beliebt bei sowas. ;-)

Lade von http://www.memtest.org/ die .iso (oder eine Variante nach Wahl)
und teste den RAM für viele Stunden. Es darf kein einziger Fehler
auftauchen.

Teste auch die Festplatte(n) mit dem Tool des Herstellers.

Slipstream CD



Woran stellst du sicher, dass die in Ordnung ist? Bei Erstellung kann
einiges schiefgehen.

Gruß Herrand

Ähnliche fragen