Forums Neueste Beiträge
 

[XP] Proramme auf anderen Rechner übertragen

27/02/2011 - 09:15 von Axel Niersmann | Report spam
Hallo zusammen,

Demnàchst steht die Anschaffung eines neuen Rechners an. Dieser soll
wieder unter XP laufen, einfach weil ich gewöhnt bin. Ich möchte
jedoch nicht einfach per Acronis oder so das komplette System klonen,
weil ich dann den ganzen "Müll" und Reste alter Installationen
mitschleppen würde.
Also möchte ich im Prinzip den neuen Rechner komplett neu aufsetzen.
Allerdings habe ich da so ein paar Programme, bei denen es viel Arbeit
wàre, den jetzigen Zustand wieder herzustellen (z.B. Quicken mit allen
Einstellungen, MS Flugsimulator mit allen Add-ons u.a.).
Ich kann mich dunkel erinnern, dass vor Jahren unser EDV-Guru in der
Firma (bin dort aber nicht mehr) eine Software hatte (ein "Mover"???),
mit der er einzelne Programm-Installationen auf ein anderes Laufwerk
(allerdings im selben Rechner) verschoben hatte.

Fragen:

- Gibt es sowas?
- Taugt das was?
- Auch für den o.g. Zweck?

TIA
Axel
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Koerber
27/02/2011 - 09:40 | Warnen spam
Axel.
Fragen:

- Gibt es sowas?



Ja.

- Taugt das was?



Ja, oft ging es, aber nicht immer.

- Auch für den o.g. Zweck?



Njet. Auf dem gleichen Rechner muss man nur die Verweise in der Registry
vom alten zum neuen Ort àndern (und da gab es Programme, welche dies
gemacht haben). Von einem Rechner zu einem anderen Rechner geht das
nicht. Es gibt kleine Utilities, welche ihr eigenes Programm
ausschliesslich in einem Ordner installieren und nur ganz wenige oder
gar keine Eintràge in der Registry hinterlassen. Die kann man von einem
Rechner zum Anderen ohne Probleme "umziehen". Programme wie Quicken oder
der Flugsimulator hinterlassen ihre Dateien nicht nur im
Installationsordner, sondern querbeet im Windows-Ordner auf der
Systempartition. Zudem hinterlassen sie tausende von Eintràgen in der
Registry. Du könntest einen Computerfachmann beauftragen, Dir die beiden
Programme auf den neuen Rechner zu übertragen. Er wird dann hunderte,
wenn nicht tausende von Stunden benötigen, um alles schön zu übertragen
(wenn er die Programme OHNE Installations-CDs übertragen müsste).
Also vergiss es!
Peter

Ähnliche fragen