[XP] raetselhaftes Problem mit TCP/IP

25/05/2012 - 20:57 von christian_dcomwm-ENTF | Report spam
Hallo,

gerade bin ich am Verzweifeln. Von einem Moment zum anderen funktioniert
kein Zugriff auf TCP-IP-Adressen außerhalb des eigenen Netzes.
Der PC hat bisher eine feste IP-Adresse.
- lokale IP-Adressen im Netz (192.168...) sind ansprechbar
- parallel IPX zum Novell-Server keine Auffàlligkeiten

Problem:
- Pingen 193.99.144.85 und andere bekannte IPs liefert Zeitüberschreitung
- Ereignisprotokoll liefert keine Auffàlligkeiten
- manueller Wechsel der IP-Adresse + Router-Neustart (Speedport W500V)
löste scheinbar das Problem für ein paar Stunden, danach gleiche Symptome
- Wechsel auf DHCP: keine Änderung

Andere Rechner im Netz nutzen TCP/IP normalerweise kaum, dort
funktioniert es bisher bei jedem Test

Der betreffende PC kommt einfach nicht über den Router (=Standardgateway)
hinaus. Es geht nicht um DNS, ich teste direkt mit IP-Adressen

Das einzige, was ich heute mal bewußt am System geàndert hatte, war das
aktuelle autoruns herunterzuladen und WebCheck zu deaktivieren unter
HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\ShellServiceObjectDelayLoad
Aber danach habe ich den Rechner nicht neu gestartet und die Änderung
auch inzwischen rückgàngig gemacht.

Hilfe! Was kann da passiert sein?

cu,
Christian
 

Lesen sie die antworten

#1 Holger Marzen
25/05/2012 - 21:06 | Warnen spam
* On 25 May 2012 20:57:00 +0200, Christian @Soemtron wrote:

gerade bin ich am Verzweifeln. Von einem Moment zum anderen funktioniert
kein Zugriff auf TCP-IP-Adressen außerhalb des eigenen Netzes.
Der PC hat bisher eine feste IP-Adresse.
- lokale IP-Adressen im Netz (192.168...) sind ansprechbar
- parallel IPX zum Novell-Server keine Auffàlligkeiten

Problem:
- Pingen 193.99.144.85 und andere bekannte IPs liefert Zeitüberschreitung
- Ereignisprotokoll liefert keine Auffàlligkeiten
- manueller Wechsel der IP-Adresse + Router-Neustart (Speedport W500V)
löste scheinbar das Problem für ein paar Stunden, danach gleiche Symptome
- Wechsel auf DHCP: keine Änderung

Andere Rechner im Netz nutzen TCP/IP normalerweise kaum, dort
funktioniert es bisher bei jedem Test

Der betreffende PC kommt einfach nicht über den Router (=Standardgateway)
hinaus. Es geht nicht um DNS, ich teste direkt mit IP-Adressen

Das einzige, was ich heute mal bewußt am System geàndert hatte, war das
aktuelle autoruns herunterzuladen und WebCheck zu deaktivieren unter
HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\ShellServiceObjectDelayLoad
Aber danach habe ich den Rechner nicht neu gestartet und die Änderung
auch inzwischen rückgàngig gemacht.

Hilfe! Was kann da passiert sein?



- Ein anderer PC im Netz hat die selbe ip-Adresse.
- Ein anderer PC im Netz hat die selbe MAC-Adresse (extrem
unwahrscheinlich außer wenn sie manuell gesetzt ist)
- Switchport/Switch hat eine Macke.

Ähnliche fragen