XP rebootet dauernd nach Reparaturinstallation

16/01/2010 - 16:37 von Manuel1948 | Report spam
Liebe Leute!
Eigentlich bin ich ein sehr erfahrener Typ in Sachen XP und Computer
aber im Moment weiß ich nicht was ich noch versuchen kann bzw. wie ic
das Problem genau lösen soll also.
Ich weiß nicht genau warum, weil ich jetzt eine Woche auf Urlaub war
aber wegen i-einem Fehler wollte ich eine XP Reparaturinstallatio
vornehmen, doch danach rebootet der PC immer anstatt de
XP-ladebildschirm.
Vorher war installiert WIN XP Pro SP3 und die Reparaturinstallatio
konnte ich nicht mit meiner kürzlich erstellten XP-CD (SP3 integriert
vornehmen, deswegen nahm ich die originale, die aber noch SP2 hatte
was mir eben erst eingefallen ist und habe mit der ein
Reparaturinstallation vorgenommen.
Das wird auch bestimmt das Problem sein, nur weiß ich nicht was ic
versuchen bzw. machen soll. Bevor mir das einfiel habe ich geschaut o
ein Bluescreen kam, was aber nichtz der Fall war, chkdsk hat auc
nichts ergeben, fixmbr und fixboot waren auch sinnlos.

Ich glaube ich brauch ne Reparaturinstallation oder sowas àhnliches mi
SP3. Falls ich falsch liege, bitte sagt mir das und falls ich richti
liege, wàre es nett wenn ihr mir sagen könnt wo bzw. wie ich mir s
eine CD zusammenstellen kann.

MfG Manuel194


Manuel1948
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann
16/01/2010 - 18:58 | Warnen spam
Manuel1948 schrieb:
Ich glaube ich brauch ne Reparaturinstallation oder sowas àhnliches mit
SP3



Versuch's damit nochmal.

http://www.rainerullrich.de/pc/sp3i...ntegration

Gruß

Hermann

Ähnliche fragen