(XP) Registry-Hack für speziele Drag&Dropaktion

19/12/2010 - 15:39 von Jens Fittig | Report spam
Hallo,

wo kann man in der Registry folgendes Problem lösen?

Mit der rechten Maustaste möchte ich einen Ordner auf einen anderen
Ordner ziehen. Die üblichen Fragen nach Kopieren, Verschieben,
Verknüpfung erstellen möchte ich um einen Aufruf ergànzen. Damit soll
ein eigenes Programm ausgeführt werden, welches als Paramater beide
komplette Verzeichnispfade erhàlt.
(z.B. "testprogramm.exe 1.Pfad 2.Pfad )

Geht das und wenn ja wo und wie muss das in die Registry?
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Kanthak
19/12/2010 - 17:00 | Warnen spam
"Jens Fittig" schrieb:

Hallo,

wo kann man in der Registry folgendes Problem lösen?

Mit der rechten Maustaste möchte ich einen Ordner auf einen anderen
Ordner ziehen. Die üblichen Fragen nach Kopieren, Verschieben,
Verknüpfung erstellen möchte ich um einen Aufruf ergànzen. Damit soll
ein eigenes Programm ausgeführt werden, welches als Paramater beide
komplette Verzeichnispfade erhàlt.
(z.B. "testprogramm.exe 1.Pfad 2.Pfad )

Geht das und wenn ja wo und wie muss das in die Registry?



[HKCR\Directory\ShellEx\DragDropHandlers]
[HKCR\Drive\ShellEx\DragDropHandlers]
[HKCR\Folder\ShellEx\DragDropHandlers]

Darunter erzeugst Du einen Registry-Schluessel mit der CLSID Deines als
COM-Objekts implementierten DrapDropHandlers, das Du minimal unter

[HKCR\CLSID\<CLSID>]
@="Beschreibung"

[HKCR\CLSID\<CLSID>\InProcServer32]
@="<pfad>\HANDLER.DLL"
"ThreadingModel"="..."

registrierst.

Stefan
[
Die unaufgeforderte Zusendung werbender E-Mails verstoesst gegen §823
Abs. 1 sowie §1004 Abs. 1 BGB und begruendet Anspruch auf Unterlassung.
Beschluss des OLG Bamberg vom 12.05.2005 (AZ: 1 U 143/04)

Ähnliche fragen