XP-Remotedesktop

05/11/2007 - 10:07 von Toni | Report spam
Hallo,
Wir haben einen SBS2k3 im Einsatz.
Habe einige XP-Workstations im Einatz und möchte diese per Remote
verwalten
Wenn ein User (ohne admin-Rechte) sich anmelden will, kommt Fehlermeldung
:Sie können sich nicht interaktiv anmelden...
In den Systemeigenschaften unter Remote hab ich schon den User ausgewàhlt.
In den lokalen Sicherheitseinstellungen am lokalen Computer gibt es den
Eintrag "anmelden über Terminaldienste zulassen"
Hier ist der domànen -Admin drinn, und es kann nicht veràndert werden.

Ich vermute ich muss irgendetwas am SBS-Server einstellen ! Aber wo ?

Bin dankbar um jede Antwort

Gruß Toni
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Engelke [MVP Windows Server]
05/11/2007 - 14:35 | Warnen spam
Hallo Toni,
"Toni" wrote in message
news:%
Wir haben einen SBS2k3 im Einsatz.
Habe einige XP-Workstations im Einatz und möchte diese per Remote
verwalten
Wenn ein User (ohne admin-Rechte) sich anmelden will, kommt Fehlermeldung
:Sie können sich nicht interaktiv anmelden...


Verwalten und ohne Admin-Rechte anmelden schliessen einander nach meinem
Dafuerhalten ziemlich weitlaeufig aus.

In den Systemeigenschaften unter Remote hab ich schon den User ausgewàhlt.
In den lokalen Sicherheitseinstellungen am lokalen Computer gibt es den
Eintrag "anmelden über Terminaldienste zulassen"
Hier ist der domànen -Admin drinn, und es kann nicht veràndert werden.



Wurde die Gruppe Remotedesktopbenutzer irgendwann per Richtlinie bestueckt?
Siehe
http://www.gruppenrichtlinien.de/Ho...gungen.htm

Sonst in der lokalen Computerverwaltung in den Benutzergruppen mal schauen,
ob das gewuenschte Benutzerkonto oder eine adaequate Gruppe dort eingefuegt
werden kann.
Ein Kennwort sollte das Benutzerkonto dann natuerlich auch haben.

Viele Gruesse
Olaf

Ähnliche fragen