XP schaltet ''von allein'' zwischen Anwendungen um

09/02/2008 - 09:17 von Radbert Grimmig | Report spam
Servus,

mir ist jetzt schon öfter aufgefallen, dass mein aktueller Rechner
folgendes merkwürdige Verhalten an den Tag legt:

Ich lasse ihn im Explorer eine Word-Datei aus einem Ordner
heraussuchen, in der Regel anhand eines darin enthaltenen Worts. Dann
öffne ich mit dem Kontextmenü deren übergeordneten Ordner und öffne
die Datei daraus mit Doppelklick.

An dieser Stelle schaltet Windows gerne mal *selbsttàtig* wieder zum
Explorer zurück, statt Word aktiv zu halten.

Mir passiert es infolgedessen am neuen Rechner dauernd, dass ich nach
dem obigen Prozedere Strg-F drücke, um die konkrete Textstelle in der
gefundenen Datei aufzusuchen, und mich stattdessen in der Suchmaske
des Explorers wiederfinde!

Es handelt sich um einen ganz normalen Desktop - an einem Laptop
konnte ich àhnliche Probleme schon mal auf ein versehentlich
aktiviertes Touchpad zurückführen, aber das kann hier nicht sein. Ein
versehentliches Alt-Tab kann ich ebenfalls ausschließen.

Jemand eine Ahnung, woran das wohl liegen könnte?


Gruß
Radbert
 

Lesen sie die antworten

#1 Ansgar Strickerschmidt
11/02/2008 - 11:00 | Warnen spam
Radbert Grimmig schrub:

Servus,

mir ist jetzt schon öfter aufgefallen, dass mein aktueller Rechner
folgendes merkwürdige Verhalten an den Tag legt:

Ich lasse ihn im Explorer eine Word-Datei aus einem Ordner
heraussuchen, in der Regel anhand eines darin enthaltenen Worts. Dann
öffne ich mit dem Kontextmenü deren übergeordneten Ordner und öffne
die Datei daraus mit Doppelklick.

An dieser Stelle schaltet Windows gerne mal *selbsttàtig* wieder zum
Explorer zurück, statt Word aktiv zu halten.

Mir passiert es infolgedessen am neuen Rechner dauernd, dass ich nach
dem obigen Prozedere Strg-F drücke, um die konkrete Textstelle in der
gefundenen Datei aufzusuchen, und mich stattdessen in der Suchmaske
des Explorers wiederfinde!

Es handelt sich um einen ganz normalen Desktop - an einem Laptop
konnte ich àhnliche Probleme schon mal auf ein versehentlich
aktiviertes Touchpad zurückführen, aber das kann hier nicht sein. Ein
versehentliches Alt-Tab kann ich ebenfalls ausschließen.

Jemand eine Ahnung, woran das wohl liegen könnte?



Nein... aber Du könntest es einmal mit TweakUI versuchen; ist ein kleines
Tool von Microsoft, das die komfortable Einstellung einiger
User-Interface-Parameter erlaubt. Da gibt es unter anderem den Punkt
"Prevent applications from stealing focus". Keine Ahnung, wie das in der
aktuellen deutschen Fassung heißt. Das sollte Dir zumindest helfen, die
Sachen einzugrenzen.

Ansgar

Mails an die Adresse im Header erreichen mich - oder auch nicht. Nützliche
Adresse gibt's bei Bedarf!
Mails to the address given in the header may or may not reach me - useful
address will be given when reqired!

Ähnliche fragen