[XP] Script automatisch beim runterfahren ausführen

18/08/2010 - 14:47 von Stefan Walldorf | Report spam
Tag allerseits,

ich suche derzeit nach einer Lösung, beim Herunterfahren von XP,
automatisch einige Dateien auf ein gemapptes Netzlaufwerk zu sichern. In
gpedit.msc gibt es dafür ja prinzipiell auch eine Möglichkeit unter
Computerkonfiguration - Windows-Einstellungen - Skripts. Dummerweise
werden die dort eingetragenen Scripts erst _nach_ dem automatischen
Trennen der Netzwerkverbindungen ausgeführt.

Gibt es eine Möglichkeit, diese Reihenfolge zu àndern, oder eine andere
halbwegs elegante Möglichkeit, das Vorzugsweise mit Bordmitteln zu
lösen? Zur Not wàre mir auch mit einer Empfehlung für ein kleines Tool,
was das bewerkstelligen kann gedient... sollte nach Möglichkeit aber
freie Software sein.

Danke und Gruß
Stefan
 

Lesen sie die antworten

#1 ram
18/08/2010 - 14:53 | Warnen spam
Stefan Walldorf writes:
Gibt es eine Möglichkeit, diese Reihenfolge zu àndern, oder eine andere
halbwegs elegante Möglichkeit, das Vorzugsweise mit Bordmitteln zu
lösen? Zur Not wàre mir auch mit einer Empfehlung für ein kleines Tool,
was das bewerkstelligen kann gedient... sollte nach Möglichkeit aber
freie Software sein.



Falls das Abwàrtsfahren durch den Benutzer initiiert wird,
so kann im Startmenü dafür ein Eintrag eingebaut werden, der
ein Skript aufruft, welches zuerst diese Aufgaben erledigt
und danach erst die Windows-Funktion zum Abwàrtsfahren
aufruft. Alsdann ist ein Termin für eine Benutzerschulung
einzurichten, bei der die Benutzer ermuntert werden, den
Rechner fürderhin nur noch über diesen Eintrag nach unten
zu fahren. (Eventuell können durch Systemrichtlinie die
Windows-Eintràg zum Abwàrtsfahren auch ausgeblendet werden.)

Ähnliche fragen