[XP] Shutdown beschleunigen die x-te

10/12/2008 - 15:11 von Radbert Grimmig | Report spam
Hi,

ich hab schon gegooglet und alle üblichen Tricks probiert, hilft aber
alles nix, daher nochmal ein Post. Ich hatte dieses Problem nàmlich,
meine ich, bei einem früheren Rechner schon mal irgendwie gelöst,
finde aber inzwischen die 'richtige Schraube' nicht wieder, was auch
daran liegen kann, dass sich seither die Zahl der Tipps verfielfacht
hat.

Erst in der Phase des Shutdowns, *nachdem* die bislang gefundenen
Tuningmaßnahmen gegriffen haben, bleibt mein Laptop aber quasi
'hàngen' - nàmlich sobald dieser hellblaue Schlussbildschirm "Windows
wird heruntergefahren..." mit den dunkelblauen Streifen oben und unten
kommt. Er rödelt dann noch ein paar Sekunden auf der Platte und dann
passiert minutenlang gar nix, bis er sich dann irgendwann doch mal
bequemt auszugehen. Passiert selbst bei ganz frisch mit originaler
SP2-CD aufgesetztem Rechner und egal ob er an irgendeinem Netzwerk
hàngt oder nicht.

Was kann das sein?


Gruß
Radbert
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Jasiek
10/12/2008 - 16:40 | Warnen spam
On Wed, 10 Dec 2008 08:11:55 -0600, Radbert Grimmig
wrote:
Was kann das sein?



Versuche es mal mit
HKLM\System\CurrentControlSet\Control\WaitToKillServiceTimeout

und verringere dort den Wert in Millisekunden, die Windows wartet, um
sich schließenden Programmen noch etwas Zeit zu geben. 2000 zum
Beispiel. Geht unter Vista, ob auch unter XP musst du gucken. Neustart
nicht vergessen, bevor es wirkt. Ich hoffe mal, das ist dein
Problem... Es mag ja noch andere Ursachen geben.

Ähnliche fragen