[XP SP3, FF 8.0, Foxit PDF Creator Toolbar 3.13.2.19379] Elemente in Taskleiste nicht unterscheidbar

30/11/2011 - 08:16 von Matthias Spanier | Report spam
Hallo,

XP SP3, FF 8.0.

Bei aktiviertem Addon "Foxit PDF Creator Toolbar 3.13.2.19379" und bei
mehreren offenen Firefox-Fenstern sind die zugehörigen Elemente in der
Windows-Taskleiste nicht unterscheidbar. In der Windows-Taskleiste
erscheint:
| Mozilla Firefox
| Mozilla Firefox
(undsoweiter)
| Mozilla Firefox
Somit làßt sich nicht erkennen, welches dieser Firefox-Elemente
wiederherzustellen wàre, um einen bestimmten gewünschten Inhalt wieder
sichtbar auf dem Bildschirm zu haben.

Nach Deaktivierung des Addons "Foxit PDF Creator Toolbar 3.13.2.19379"
und Neustart von Firefox stehen wie gewünscht in der Windows-Taskleiste
wieder unterscheidbare Angaben zu den Mozilla-Firefox-Fenstern, mit
Angabe der Texte aus dem jeweiligen Fenstertitel.

Gruß, Matthias
Die Money99V2000-Site: <http://www.money99.de.tf/>
Mit Link zur FAQ
Infos zum Onlinebanking über Money mit HBCI
Und vieles mehr
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Schmees
30/11/2011 - 20:03 | Warnen spam
Am 2011-11-30 08:16, schrieb Matthias Spanier:
Hallo,

XP SP3, FF 8.0.

Bei aktiviertem Addon "Foxit PDF Creator Toolbar 3.13.2.19379" und bei
mehreren offenen Firefox-Fenstern sind die zugehörigen Elemente in der
Windows-Taskleiste nicht unterscheidbar. In der Windows-Taskleiste
erscheint:
| Mozilla Firefox
| Mozilla Firefox
(undsoweiter)
| Mozilla Firefox
Somit làßt sich nicht erkennen, welches dieser Firefox-Elemente
wiederherzustellen wàre, um einen bestimmten gewünschten Inhalt wieder
sichtbar auf dem Bildschirm zu haben.

Nach Deaktivierung des Addons "Foxit PDF Creator Toolbar 3.13.2.19379"
und Neustart von Firefox stehen wie gewünscht in der Windows-Taskleiste
wieder unterscheidbare Angaben zu den Mozilla-Firefox-Fenstern, mit
Angabe der Texte aus dem jeweiligen Fenstertitel.




wo ist das Problem? Diese Toolbars sind zu 99% überflüssig wie
ein Kropf. Diese jedenfalls. Ich verwende PDF-Creator zum drucken
in PDF. Das geht über den ganz normalen Druck-Dialog, keine
Toolbar nötig.

Christoph

email:
nurfuerspam -> gmx
de -> net

Ähnliche fragen