[XP SP3] Fragen zu CHKDSK

22/10/2012 - 18:20 von Dietmar Foelsche | Report spam
Hi!
Ich verwende zwei externe FP zur Datensicherung, jeweils mit drei
Partitionen. Als ich gestern eine davon mit Hardware sicher entfernen
abmelden wollte, kam die Aufforderung, dass ich wegen beschàdigter
Dateien auf einer Partition CHKDSK durchführen solle.

Nach etwa 8 Stunden war die Sache durchgelaufen und brachte eine große
Zahl von Fehlermeldungen und deren Berichtigungen.
Aufgefallen sind mir dabei u. a. eine Anzahl von Fotos als _verwaiste
Dateien_. Nun habe ich die Verzeichnisse mit dem Windows-Explorer
aufgerufen und die genannten Fotos werden als vorhanden angezeigt.

Wenn ich jedoch diese -angeblich reparierten - Fotos in dem einen oder
anderen Bildbetrachter ansehen will, bekomme ich entweder leere Fenster
oder Fehlermeldungen, dass diese Bilder nicht angezeigt werden können.

Weitere Fehler sind z. B. (willkürlicheAuszüge):

Der Signatur des Multisektorenheaders für die virtuelle

Clusternummer (VCN) 0x6 von Index $I30 in der Datei 0x5

ist nicht korrekt.

b3 8a fd 2e 84 1d 19 2e 75 a5 b4 7f 33 a2 9a 51 .Sý."...u¥..3¢sQ

9e ac b9 a0 f8 6c dd c7 a3 cc 96 f7 1a 7b ac 67 ž¬. ølÝÇ£.-÷.{¬g

Fehler im Index $I30 der Datei 5 werden berichtigt.

Die Indexbitmap $I30 in der Datei 0x5 ist nicht korrekt.

Fehler im Index $I30 der Datei 5 werden berichtigt.



Fehler im Index $I30 der Datei 59 werden berichtigt.

Die Indexbitmap $I30 in der Datei 0x3b ist nicht korrekt.

Fehler im Index $I30 der Datei 59 werden berichtigt.

Der Abwàrtszeiger des aktuellen Indexeintrags mit der Lànge 0x18 ist
ungültig.



usw.


Zur Zeit ist das für mich kein Problem, weil ich sowohl die Originale
als auch eine zweite Sicherung habe. Die Frage ist nur: Wie sehr kann
man sich auf Korrekturen, die CHKDSK durchführt, verlassen?

Gruß
Dietmar
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann
22/10/2012 - 19:26 | Warnen spam
Dietmar Foelsche schrieb:
[...]
Die Frage ist nur: Wie sehr kann
man sich auf Korrekturen, die CHKDSK durchführt, verlassen?



Kann man, sofern die Festplatte OK ist.

http://support.microsoft.com/?scid14835
(Erlàuterung der von CHKDSK durchgeführten Aktionen)

Hersteller der Festplatte? Schau nach einem Diagnosetool.

Gruß

Hermann

Ähnliche fragen