XP startet nur noch von CD

17/03/2009 - 18:59 von E.Wöger | Report spam
Hallo NG,
ich hoffe, jemand weiss Rat. Mein System: WinXP HomeEdition SP2, HD SATA
Samsung SP2504C, C-Part = 30 GB, FAT32 mit MSI P965 Neo Intel Core 2/1,86
GHz

Nach dem Einbau einer USB-Combo-Card hatte ich nicht bemerkt, daß das
Stromkabel aus der HD abgezogen worden war,
Beim Start kam dann die Meldung : Disk Boot Failure, insert System Disk and
Press Enter.
Habe das Kabel wieder angesteckt und neu gestartet. Wieder die gleiche
Meldung.

Nochmal, jetzt mit der Original XP-CD im Laufwerk gestartet mit Meldung :
Eine Taste drücken zum Start von CD
1. Versuch : mit Taste "R" zur Reparatur mit Wiederherstellungskonsole. Da
mit > FIXMBR< den Master-Boot-Record erneuert. Kein Erfolg!
2.Versuch : Wie bei 1. , aber jetzt mit >FixBoot< den FAT-Boot Record
erneuert.
Kein Erfolg !
3. Versuch : Über Neu-Installation und > R < die ReparaturInstallation
laufen lassen .
Kein Erfolg!
Wenn ich jetzt aber mit eingelegter CD starte und bei der Aufforderung zum
Tastendruck für Start von CD *nicht* drücke, dann startet XP ganz normal und
ich kann wie gewohnt arbeiten.

Ist natürlich keine Lösung, immer mit eingelegter CD starten zu müssen.

Kann da ev. an der SATA -HD was defekt geworden sein beim Start ohne
Stromkabel?

Bin für jeden Hinweis dankbar, ev. auch zu einer zustàndigen NG, falls hier
nicht richtig.

Erich Wöger
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
17/03/2009 - 19:48 | Warnen spam
E.Wöger schrieb:

Hallo Erich,

Nach dem Einbau einer USB-Combo-Card hatte ich nicht bemerkt, daß das
Stromkabel aus der HD abgezogen worden war,
Beim Start kam dann die Meldung : Disk Boot Failure, insert System
Disk and Press Enter.
Habe das Kabel wieder angesteckt und neu gestartet. Wieder die gleiche
Meldung.



Stelle im Bios die Bootreihenfolge auf Festplatte zuerst.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen