XP stuerzt bei aktivierter Grafikkarte ab

07/09/2009 - 13:26 von Rudolf Harras | Report spam
Seltsames Problem mit Windows XP:

Der Computer macht bald nach dem Anmelden einen Neustart. Wenn man die
Grafikkarte (GeForce FX 550) in der Systemsteuerugn deaktiviert dann
funktioniert der Computer einigermaßen normal. Seltsamerweise auch mit
der normalen Auflösung, obwohl das ja ohne Grafikkarte gar nicht gehen
kann. Dennoch funktioniert alles einigermaßen normal, DirectX geht halt
nicht.

Deinstallieren der Treiber und Neuinstallation habe ich schon probiert.
Sobald die Grafikkarte in der Systemsteuerung wieder aktiviert ist
schmiert das System wieder ab.

Wie kann man das beheben?
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Schneider
07/09/2009 - 14:06 | Warnen spam
Rudolf Harras wrote:
Der Computer macht bald nach dem Anmelden einen Neustart. Wenn man die
Grafikkarte (GeForce FX 550) in der Systemsteuerugn deaktiviert dann
funktioniert der Computer einigermaßen normal. Seltsamerweise auch mit
der normalen Auflösung, obwohl das ja ohne Grafikkarte gar nicht gehen
kann. Dennoch funktioniert alles einigermaßen normal, DirectX geht halt
nicht.

Deinstallieren der Treiber und Neuinstallation habe ich schon probiert.
Sobald die Grafikkarte in der Systemsteuerung wieder aktiviert ist
schmiert das System wieder ab.

Wie kann man das beheben?



Mach ein Image von der Kiste und setz sie dann neu auf. Wenn es dann geht ->
Treiber Problem, Neuinstallaton war eh nötig. Wenn nicht -> Grafikkarte
kaputt, neu kaufen, Image zurück spielen. Einen besseren Rat wirst Du kaum
bekommen.

Gruß, Helmut

No Swen today, my love has gone away
My mailbox stands for lorn, a symbol of the dawn

Ähnliche fragen