[XP] Systembackup erstellen

03/05/2011 - 12:42 von Micha Kuehn | Report spam
Hallo,

im Thread beginnend mit <io7g5d$lq7$1@dont-email.me> wird ja (nochmals)
auf die Wichtigkeit eines Systembackups eingegangen. Mit welchen
(möglichst kostenlosen) Programmen macht ihr das?

Ich lese immer "Systemrestore in 15 min" - das klingt gut. Ich gebe zu,
dass ich - wie sicher die meisten Win-User - kein Systembackup habe,
aber gerne eines hàtte. Nur fehlt es mir an dem nötigen Wissen dazu.

Welche Programme nutzt ihr, welche Backup-Medien, wie lange dauert ein
Backup? Wie viel Platz muss man auf dem Backupmedium reservieren,...
Diese ganzen Fragen und alles was noch dazu gehört, interessieren mich.

Ich nutze auf meinem Desktoprechner noch WinXP (Home, SP3 und als
"eingeschrànkter User").

Micha
Nichts ist gerechter verteilt als der Verstand: Jeder meint, genug davon
zu haben.
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Peter Matthess
03/05/2011 - 13:26 | Warnen spam
Micha Kuehn:

im Thread beginnend mit <io7g5d$lq7$ wird ja (nochmals)
auf die Wichtigkeit eines Systembackups eingegangen. Mit welchen
(möglichst kostenlosen) Programmen macht ihr das?



Ich lege bei Backups Wert auf Sicherheit und Funktion, nicht auf
kostenlos. Und Programme, die Images erstellen, gibt's wie Sand am Meer.
Ich verwende z.B. Drive Snapshot. Sehr schlank und làuft sogar in
Win 7 PE. Muss noch nicht mal installiert werden.

Ich lese immer "Systemrestore in 15 min" - das klingt gut.



Hier sind es ca. 6 Minuten zum Sichern oder Rückschreiben der
Systempartititon von Win 7. Das setzt natürlich voraus, dass diese
schlank eingerichtet wurde und keine Anwenderdaten enthàlt.

Ich gebe zu,
dass ich - wie sicher die meisten Win-User - kein Systembackup habe,
aber gerne eines hàtte. Nur fehlt es mir an dem nötigen Wissen dazu.



Ein Laufwerksimage zu machen, ist làcherlich einfach. Als Backup-Medium
könnte man eine andere Partition auf der Platte wàhlen oder eine externe
Platte. Wenn man auf eine andere Partition der gleichen Platte
speichert, empfiehlt es sich natürlich, das Backup auch noch extern
vorzuhalten, denn Platten sollen kaputt gehen können, wie man hört. ;-)

hpm

Ähnliche fragen