XP und SATA auf neuem PC

03/02/2010 - 02:19 von Siegfried Höfner | Report spam
Hallo Experten,
mein etwas betagter PC hat seinen Geist aufgegeben und es muß etwas neues her,
denn ein ersetzen (Mainboard mit Sockel A) hat wohl eher keinen Erfolg.
Nach meinen bisherigen Ermitlungen sind die neueren angebotenen PC fast ausschließlich
mit SATA-Platten und ohne Diskettenlaufwerk. Bevor ich auf Windows 7 umsteige,
möchte ich zunàchst XP installieren . Installations-CD mit SP3 ist vorhanden. In einigen
Beitràgen im Internet wird nun gesagt, daß in SP3 auch die Sata-treiber enthalten sind.
Wenn das so ist, vermute ich aber, daß diese Mainboard-abhàngig sind und ich eine
neue Installations-CD basteln muß. Liege ich da richtig oder reicht es, wenn man beim
gleichen Mainboard-hersteller (MSI) bleibt ? Das noch weitere Treiber besorgt und
installiert werden müssen ist mir schon klar.

Gruß Siegfried
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
02/02/2010 - 13:46 | Warnen spam
Siegfried Höfner schrieb:

Hallo Siegfried,

Nach meinen bisherigen Ermitlungen sind die neueren angebotenen PC
fast ausschließlich mit SATA-Platten und ohne Diskettenlaufwerk.
Bevor ich auf Windows 7 umsteige, möchte ich zunàchst XP installieren .
Installations-CD mit SP3 ist
vorhanden. In einigen Beitràgen im Internet wird nun gesagt, daß in
SP3 auch die Sata-treiber enthalten sind.



Das ist falsch.

Du kannst entweder den SATA-Treiber in die Installations-CD integrieren oder
einfach im Bios "SATA-Mode=IDE" oder àhnlich einstellen.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen