Forums Neueste Beiträge
 

XP von Domäneneinträgen befreien

28/11/2007 - 10:52 von Heiko Warnken | Report spam
Hallo Leute,
nachdem ein Rechner mit XP Pro 2002 von einer Domàne abgemeldet und
einer Arbeitsgruppe zugebordnet wurde, befinden sich in "Dokumente und
Einstellungen" immer noch die Benutzerprofile der Domànenbenutzer in
Form von
"username@domàne.de". Wenn ich versuche, diese Ordner mit Adminrechten
zu löschen, erhalte ich die Fehlermeldung, dass der Ordner "c:\dokumende
und einstellungen\username@domàne.de" nicht gelöscht werden kann, weil
er angeblich nicht leer ist.
Und in der Tat befindet sich im Ordner immer noch die Datei ntuser.dat.
Diese làsst sich in der Tat nicht löschen.
Ein Blick in die Registry verriet mir, dass sich über 15 verschiedene
Benutzerprofile im System befinden. Dabei existieren im "Dokumente und
Einstellungen" lediglich 4 Benutzerverzeichnisse. Einer ohne
Domànennamen und 4 mit Domànennamen.

Nun meine Frage: Muss ich mit diesem Datenmüll leben oder gibt es ein
Tool, mit dem ich zuverlàssig alle alten und nicht mehr benötigten
Benutzerkonten aus dem GESAMTEN System entfernen kann?

Gruß
Heiko
Schulungen für Blinde und Sehbehinderte in Berlin
http://www.blindenschulung.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Kretschmer
28/11/2007 - 11:14 | Warnen spam
begin Heiko Warnken schrieb:
Nun meine Frage: Muss ich mit diesem Datenmüll leben oder gibt es ein
Tool, mit dem ich zuverlàssig alle alten und nicht mehr benötigten
Benutzerkonten aus dem GESAMTEN System entfernen kann?



format, fdisk.


end
Andreas
Andreas Kretschmer
Linux - weil ich es mir wert bin!
GnuPG-ID 0x3FFF606C http://wwwkeys.de.pgp.net

Ähnliche fragen