XP von IDE auf SATA uebersiedeln klappt nicht

17/02/2011 - 14:59 von Rudolf Harras | Report spam
Nun:
Im Computer sind zwei Festplatten:
C: und D: auf IDE
sowie eine neue SSD per SATA

C: soll auf die SSD kommen und D: dann die volle IDE-Platte sein.

Windows wurde noch nicht gestartet seitdem die SATA-Platte drinnen ist.

Ich habe zuerst mit Acronis probiert (das hat für die SSD glaube ich den
Laufwerksbuchstaben E: angezeigt - warum auch immer).

Dann habe ich mit Disk-Wizard die C: auf die SSD kopiert. Im Bios habe
ich eingestellt dass SATA vor IDE kommen soll.

Windows will allerdings von der SSD nicht starten, auch wenn ich die
IDE-Platte und die IDE-CD-Laufwerke abstecke, es blinkt nur ein Cursor
links oben.

Ich habe von der Windows XP CD-Getartet, die Reparaturoptionen probiert.
Fixboot hat nichts gebracht, bei Fixmbr war auch gleich die ganze SSD
wieder gelöscht.

Irgendwelche Ideen was ich noch probieren könnte? Vielleicht mit
Partition Magic starten und den Partitionen die richtigen
Laufwerksbuchstaben zuweisen? Ist sie schon zu E: geworden auch wenn ich
Windows seitdem noch gar nicht gestartet habe?
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
17/02/2011 - 15:54 | Warnen spam
Rudolf Harras schrieb:

Hallo Rudolf,

Im Computer sind zwei Festplatten:
C: und D: auf IDE
sowie eine neue SSD per SATA

C: soll auf die SSD kommen und D: dann die volle IDE-Platte sein.

Windows wurde noch nicht gestartet seitdem die SATA-Platte drinnen
ist.

Ich habe zuerst mit Acronis probiert (das hat für die SSD glaube ich
den Laufwerksbuchstaben E: angezeigt - warum auch immer).

Dann habe ich mit Disk-Wizard die C: auf die SSD kopiert.



Der Disk-Wizard ist dafür ungeeignet. Er ist zu alt.
Nimm gparted
http://gparted.sourceforge.net/

Live-iso herunterladen, als Abbild auf CD brennen und davon booten.

Auf der SSD einen neuen DOS-MBR anlegen, die C-Partition von IDE auf SSD
kopieren, das Boot-Flag der SSD-Partition auf aktiv setzen.
Herunterfahren, IDE abstöpseln, mit SSD booten. Keine Panik, wenn erst
einmal chkdsk ausgeführt wird. Nachdem das System làuft, wird noch ein
Neustart gefordert. Nach diesem wieder herunterfahren, die IDE anstöpseln
und im Bios nochmal die Bootreihenfolge prüfen.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen