XP, WM11, Fritzbox 7270, IPdio mini: keine Medienfreigabe möglich?

14/09/2008 - 13:18 von DC | Report spam
Hallo,

PC und IPdio mini Internetradio sind an die Fritzbox angeschlossen und
können mit dem Internet verbinden, ob sie untereinander verbinden weiß
ich nicht (ich kann das IPdio jedenfalls nicht anpingen, aber es
unterstützt vielleicht kein ping) aber andere Rechner im WLAN können
aufeinander zugreifen, alle sind im gleichen lokalen Netz, ich wüsste
auch nicht dass die Fritbox sich da als Firewall zwischenschiebt.

Aber: wenn ich die Medienfreigabe im WM 11 aktivieren will, erscheint
kein Geràt unter den Freigabeeinstellungen (gàhnende Leere unter
"Freigabe der Medien an:"). Der Windows Media Player-
Netzwerkfreigabedienst làuft.

Hat vielleicht jemand eine Idee, wie ich hier weiterkomme? Eigentlich
wàre das nicht nötig, wenn die Fritzbox ordentliche UPnP Freigabe
beherrrschen würde aber UPnP kommt bei der Fritzbox scheinbar ab einer
gewissen Anzahl (auch vor dem 10.000 Dateien Limit) ins schleudern
(IPdio spielt dann gar nichts mehr ab).

Gruß
DC
 

Lesen sie die antworten

#1 DC
14/09/2008 - 14:28 | Warnen spam
On 14 Sep., 13:18, DC wrote:
Hallo,

PC und IPdio mini Internetradio sind an die Fritzbox angeschlossen und
können mit dem Internet verbinden, ob sie untereinander verbinden weiß
ich nicht (ich kann das IPdio jedenfalls nicht anpingen, aber es
unterstützt vielleicht kein ping) aber andere Rechner im WLAN können
aufeinander zugreifen, alle sind im gleichen lokalen Netz, ich wüsste
auch nicht dass die Fritbox sich da als Firewall zwischenschiebt.

Aber: wenn ich die Medienfreigabe im WM 11 aktivieren will, erscheint
kein Geràt unter den Freigabeeinstellungen (gàhnende Leere unter
"Freigabe der Medien an:"). Der Windows Media Player-
Netzwerkfreigabedienst làuft.

Hat vielleicht jemand eine Idee, wie ich hier weiterkomme? Eigentlich
wàre das nicht nötig, wenn die Fritzbox ordentliche UPnP Freigabe
beherrrschen würde aber UPnP kommt bei der Fritzbox scheinbar ab einer
gewissen Anzahl (auch vor dem 10.000 Dateien Limit) ins schleudern
(IPdio spielt dann gar nichts mehr ab).

Gruß
DC



Die Geràte konnten nicht miteinander kommunizieren, weil ich
dàmlicherweise irgendwann wohl das Hàkchen unter Einstellungen-WLAN-
Funkeinstellungen "WLAN-Netzwerkgeràte dürfen untereinander
kommunizieren" in der Fritzbox deaktiviert habe. Jetzt geht auch ping
und Medienfreigabe. Das ganze klappt zwar trotzdem hinten und vorne
nicht, aber das ist eine andere Geschichte.

Gruß
DC

Ähnliche fragen