XPRIZE und Barbara Bush Foundation wollen 36 Millionen US-Erwachsene durch Alphabetisierung ermächtigen

08/06/2015 - 12:30 von Business Wire

XPRIZE und Barbara Bush Foundation wollen 36 Millionen US-Erwachsene durch Alphabetisierung ermächtigen7 Millionen US-Dollar XPRIZE-Wettbewerb für Erwachsenenalphabetisierung: Anreiz zur Entwicklung mobiler Apps, die Erwachsenen in 12 Monaten zu grundlegenden Lese- und Schreibfähigkeiten verhelfen.

Die weltweit führende Organisation auf dem Gebiet von Gewinnspielen mit Anreiz XPRIZE, die Barbara Bush Stiftung für Schriftsprachkompetenz in der Familie (Barbara Bush Foundation for Family Literacy) und die Dollar-Stiftung für allgemeine Schriftsprachkompetenz (Dollar General Literacy Foundation) haben heute den Start des mit 7 Millionen US-Dollar dotierten XPRIZE-Wettbewerbs für Erwachsenenalphabetisierung bekannt gegeben, ein Anreiz für Teams, mobile Anwendungen für erwachsene Lernende zu entwickeln, die in nur 12 Monaten zu den größten Fortschritten bei Lese- und Schreibkenntnissen führen.

„Die Lese- und Schreibkenntnisse von Eltern stellen einen signifikanten Faktor für den zukünftigen Erfolg von Kindern in Schule und Beruf dar, der auch noch auf folgende Generationen Einfluss hat“, sagte Barbara Bush, Gründerin der Barbara Bush Foundation for Family Literacy. „Am heutigen Tag, an dem ich meinen 90. Geburtstag zusammen mit meinen Enkeln und Urenkeln begehe, verspüre ich die Inspiration und die Hoffnung, dass der XPRIZE-Wettbewerb für Erwachsenenalphabetisierung einen radikalen Durchbruch bringen wird, um den Teufelskreis mangelnder Alphabetisierung in den USA zu beenden und damit meine Enkel in einem Land aufwachsen mögen, in dem Bildung für Alle in ausreichendem Maße und uneingeschränkt zugänglich ist.“

„Schätzungsweise 36 Millionen Erwachsene in den USA verfügen nicht einmal über grundlegende Schriftsprachkompetenz, ebenso wie Millionen von Menschen auf der ganzen Welt“, sagte Dr. Peter H. Diamandis, Chairman und CEO von XPRIZE. „Bereits bestehende Programme erfordern Unterrichtsräume und Lehrkräfte und können nicht ausreichend groß angelegt werden, um die Bedürfnisse von Millionen Menschen zu decken, die Unterstützung benötigen. Der XPRIZE-Wettbewerb für Erwachsenenalphabetisierung demonstriert einen Paradigmenwechsel, was den global vorherrschenden Ansatz für die Erwachsenenbildung angeht, und zwar mit Bildungs-Apps, die effektiv und multiplikativ sind und jederzeit und überall zur Verfügung stehen.“

„In Zusammenarbeit mit der XPRIZE-Stiftung und der Barbara Bush Stiftung ist die Dollar-Stiftung für allgemeine Schriftsprachkompetenz äußerst erfreut, den XPRIZE-Wettbewerb für Erwachsenenalphabetisierung unterstützen zu dürfen, um einen Beitrag zur Verbreitung von Bildung unter Erwachsenen im 21. Jahrhundert und darüber hinaus zu leisten. Diese Initiative fördert die Schaffung intelligenter mobiler Lösungen, die Lernenden schnelleren und weitergehenden Fortschritt bringen, als sie es für möglich halten würden“, sagte Denine Torr, Direktorin für Gesellschaftliche Initiativen der Dollar-Stiftung.

Nach einer sechsmonatigen Einschreibungsfrist stehen den Teams im Wettbewerb 18 Monate zur Verfügung, um ihre Lösungen zu entwickeln. Danach wird ein unabhängiges Expertengremium die fünf besten Teams zur weiteren Teilnahme an der zwölfmonatigen Praxistestphase des Wettbewerbs auswählen. Die Anwendungen der fünf Finalisten werden an jeweils 1.000 Erwachsenen (insgesamt 5.000 Probanden) im Alter von 18-64 getestet, deren Lesefähigkeiten dem Niveau eines US-Drittklässlers oder darunter entsprechen.

Der mit vier Millionen US-Dollar dotierte Hauptpreis geht dann an das Team, deren Lösung im zwölfmonatigen Feldtest die besten Ergebnisse bei den Lernenden erzielt hat. Weitere Bonuspreise in Höhe von 500.000 US-Dollar werden an die beiden Teams vergeben, die in jeweils einer der beiden demographischen Gruppen, englische Muttersprachler und nicht-Muttersprachler, die besten Ergebnisse erzielt haben.

Nach der Vergabe des Hauptpreises und der Bonuspreise werden Städte in den gesamten USA miteinander in einen Wettstreit eintreten, ihre erwachsenen Lernenden zum Download der Gewinner-Anwendungen zu ermutigen, indem sie maßgeschneiderte Bildungs-, Marketing- und Reichweitenkampagnen umsetzen. Ein Budget in Höhe von einer Million US-Dollar wird unter allen Finalistenteams aufgeteilt, die eine Mindestleistung erzielt haben, damit diese an dem Städtewettbewerb teilnehmen können. Eine weitere Million US-Dollar wird dann jener Stadt gezahlt, die den größten prozentualen Anteil ihrer erwachsenen Lernenden zum Download der Gewinner-Anwendung und zu deren Nutzung über einen Zeitraum von sechs Monaten ermutigen konnte.

Für weitere Informationen und zur Anmeldung Ihrer Teilnahmeabsicht besuchen Sie http://adultliteracy.xprize.org.

Über XPRIZE

XPRIZE wurde 1995 gegründet und ist die führende Organisation im Meistern der großen Herausforderungen der Welt durch das Schaffen und Managen breit angelegter und hoch dotierten Incentive-Preisen in fünf Bereichen: Lehre, Forschung, Energie und Umwelt, globale Entwicklung und Biowissenschaften. Zu den aktiven Preisen gehören der mit 30 Millionen US-Dollar dotierte Google Lunar XPRIZE, der mit 15 Millionen US-Dollar dotierte Global Learning XPRIZE, der mit 10 Millionen US-Dollar dotierte Qualcomm Tricorder XPRIZE sowie der mit 2 Millionen US-Dollar dotierte Wendy Schmidt Ocean Health XPRIZE. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.xprize.org.

Über die Barbara Bush Foundation for Family Literacy (Stiftung für Familienalphabetisierung)

Die Barbara Bush Foundation ist in den USA die führende Verfechterin von Schriftsprachkompetenz in Familien. Die Ziele der Stiftung sind einfach: wir möchten, dass Kinder eingeschult werden, die bereit sind, ihren Eltern bei der Verbesserung ihrer Schriftsprachkompetenz zu helfen. Um mehr über das Engagement der Barbara Bush Stiftung für Schriftsprachkompetenz in der Familie in US-amerikanischen Haushalten zu erfahren, besuchen Sie bitte www.barbarabush.org oder beteiligen Sie sich an der Diskussion auf Facebook oder Twitter (@BarbaraBushFdn).

Über die Dollar General Literacy Foundation (Stiftung für allgemeine Schriftsprachkompetenz)

Die Dollar General Literacy Foundation ist stolz darauf, Initiativen zu unterstützen, die anderen dabei helfen, ihr Leben durch den Erwerb von Schriftsprachkompetenz und Bildung zu verbessern. Seit ihrer Gründung im Jahre 1993 hat die Dollar-Stiftung mehr Spenden in einer Gesamthöhe von mehr als 100 Millionen US-Dollar gemeinnützigen Organisationen zukommen lassen, wodurch fast sechs Millionen Menschen dabei geholfen wurde, den ersten Schritt zum Erwerb der Schriftsprachkompetenz oder zu einer Weiterbildung zu machen. Weitere Informationen über die Dollar-Stiftung für allgemeine Schriftsprachkompetenz und deren Spendenprogramme erhalten Sie unter www.dgliteracy.org.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

XPRIZE
Eric Desatnik. 310-741-4892
eric@xprize.org


Source(s) : XPRIZE