Xsane lässt USB Maus abstürzen

07/03/2012 - 10:11 von Lars Wilhelm | Report spam
Tag,
ist Euch auch das bekannt: Man startet xsane, startet den Vorschauscan
oder einen richtigen Scan auf einem USB Druckerund schwupps, friert
die Maus ein, die über ein Hub am rechner hàngt. Wenn man nach
Abschluss des Scannes, den Hub ab- und wieder ansteckt, erwacht die
Maus zu neuem Leben.
Und btw. kann man irgentwo die Einstellungen für Kontrast und
Heligkeit abspeichern- per default sind die Kopien viel zu dunkel.
TIA
 

Lesen sie die antworten

#1 Sieghard Schicktanz
07/03/2012 - 20:27 | Warnen spam
Hallo Lars,

Du schriebst am Wed, 7 Mar 2012 01:11:25 -0800 (PST):

ist Euch auch das bekannt: Man startet xsane, startet den Vorschauscan
oder einen richtigen Scan auf einem USB Druckerund schwupps, friert
die Maus ein, die über ein Hub am rechner hàngt. Wenn man nach



Mir zwar nicht bekannt, klingt aber danach, als ob Dein Scanner oder evtl.
Dein Hub mal'n anstàndiges Netzteil bràuchte.

Abschluss des Scannes, den Hub ab- und wieder ansteckt, erwacht die
Maus zu neuem Leben.



Erst _ganz danach_ oder auch schon wàhrenddessen? Wenn das Ding über das
Blatt kratzt, ist der Einschaltstromstoß ja schon wieder vorbei, sonst
könnte der ja überhaupt keine Daten liefern. Allenfalls bringt dann das
Màuslchen den überlasteten Stromlieferanten wieder aus'm Tritt, das merkst
Du aber gleich, wenn der Scanner plötzlich stehenbleibt...

Und btw. kann man irgentwo die Einstellungen für Kontrast und
Heligkeit abspeichern- per default sind die Kopien viel zu dunkel.



"Irgen_d_wo", an mehreren Stellen, z.B. unter "~/.sane/xsane".
Oder meinst Du vom Programm aus? Könnte es sein, daß da ein Menüeintrag a
la "Preferences" existiert, und darunter ein Punkt "save device settings"?
Oder gar was Entsprechendes auf Deutsch?
("Einstellungen" / "Speichere Geràteeinstellungen")

(Weitergabe von Adressdaten, Telefonnummern u.à. ohne Zustimmung
nicht gestattet, ebenso Zusendung von Werbung oder àhnlichem)
Mit freundlichen Grüßen, S. Schicktanz

Ähnliche fragen