xWeb / Visual Web Developer

21/06/2008 - 10:00 von Martin Schumacher | Report spam
Hallo zusammen

Ich hoffe, ich bin nicht zu sehr OT mit meiner Frage. Ich verwende momentan
FP2003. Ich möchte nun langsam auf eine neue Software umstellen. Ich hatte
in Vergangenheit eine einfache Webseite, welche viele Inhalte aus einer
Access-DB bezog.
In Zukunft werde ich jedoch die Daten aus einer MySQL-DB beziehen müssen.
Ich bin mir nun nicht sicher, ob xWeb das geeignete Nachfolgeprodukt ist.
Ich möchte eigentlich meine Seite gerne mit ASP.NET aufbauen. Da Webseite
und DB bei verschiedenen Hostern sind, kann ich jedoch nicht ODBC-Treiber
für die Verbindung verwenden. Ich habe bereits eine VS2005-Anwendung, welche
mittels .NET-Connector auf die gleiche DB zugreift. Gibt es so etwas auch in
xWeb? Wàre evt. Visual Web Developer auch eine mögliche Lösung? Kennt
vielleicht jemand einen Link, wo xWeb und Visual Web Developer verglichen
werden?

Besten Dank für jeden Tipp.

Gruss
Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Lutz Elßner
22/06/2008 - 14:12 | Warnen spam
"Martin Schumacher" schrieb im Newsbeitrag news:
Hallo zusammen

Ich hoffe, ich bin nicht zu sehr OT mit meiner Frage. Ich verwende momentan FP2003. Ich möchte nun langsam auf eine neue Software
umstellen.



Es gibt keinen Nachfolger für FrontPage.
http://download.microsoft.com/downl...on_Web.doc
Mit Frontpage konnte jeder mit normalen Office Kenntnissen eine Homepage machen,
und bei nahezu jedem Hoster veröffentlichen. Ohne Servererweiterungen mit Einschrànkungen,
aber darauf kann man sich einstellen.

Ich hatte in Vergangenheit eine einfache Webseite, welche viele Inhalte aus einer Access-DB bezog.



Das ist für eine einfache Webseite immer noch ausreichend. Vermutlich waren das asp-Seiten.
Auch asp wird auf neuesten Microsoft Webservern (Windows 2008) weiterhin unterstützt,
und funktioiert auch dort, wo keine FP Servererweiterungen sind.

In Zukunft werde ich jedoch die Daten aus einer MySQL-DB beziehen müssen. Ich bin mir nun nicht sicher, ob xWeb das geeignete
Nachfolgeprodukt ist. Ich möchte eigentlich meine Seite gerne mit ASP.NET aufbauen.



Wenn ASP.NET, dann brauchst du einen ASP.NET Hoster mit Windows Server.
Und du kannst im App_Data Ordner deine eigene SQL Datenbank mit hochladen.
MySQL ist völlig überflüssig, wenn ASP.NET vorhanden.


Da Webseite und DB bei verschiedenen Hostern sind,



Warum? Und so was funktioniert? Über welche Ports bzw. Kanàle?

Ich habe bereits eine VS2005-Anwendung, welche mittels .NET-Connector auf die gleiche DB zugreift. Gibt es so etwas auch in xWeb?



Ich weiß jetzt nicht was gemeint ist.

Wàre evt. Visual Web Developer auch eine mögliche Lösung? Kennt vielleicht jemand einen Link, wo xWeb und Visual Web Developer
verglichen werden?



Mit Visual Web Developer kannst und musst du richtig programmieren.
Wenn das dein Ziel ist, dann ist das zu begrüßen.
Wenn du so weiter machen willst, wie du es von Frontpage kennst,
wirst du nicht glücklich.

Expression Web kann weder richtig FrontPage noch richtig ASP.NET.
So weit ich das beuteilen kann, denn ich habe es nicht gekauft.
Es kann dafür viel Schönheit und Kosmetik.
Es ist auch mehr "Office" und für das Intranet innerhalb einer Firma gedacht.
Der große Bruder: SharePoint Designer zeigt das ganz deutlich.
Es ist nicht für kleine Leute mit einer Homepage gemacht.
Es gibt keine Alternative zu Frontpage.

Lutz

Ähnliche fragen