xWeb3 Upload

09/01/2010 - 13:41 von Erich Gysel | Report spam
Hallo

ich habe soeben von xWeb1 auf xWeb3 upgradet. Der Dateien-Upload
funktioniert nicht bei xWeb3.

Da es noch wenige alte Frontpage-Komponenten auf der Website hat, erfolgt
der Upload mittels FP-Servererweiterungen. Beim Uploaden einer geànderten
Datei werden wie bei FP und xWeb1 clientseitig und remotseitig die Dateien
verglichen.

Bei xWeb3 sind nun sàmtliche remoteseitigen Dateien als veràndert markiert.
Somit würde/wird beim Upload die gesamte Website übertragen. Bei 578 Seiten
und ca. 300MB kann das ja nicht das Gelbe vom Ei sein.

Bei xWeb1 sind die Remoteseiten nicht als geàndert markiert.

Also zurück zu xWeb1? Oder gibt es zumindest die Möglichkeit, remoteseitig
das Status-Flag "geàndert" zurückzusetzen?

Danke und Gruss
Erich
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Schneegans
09/01/2010 - 18:25 | Warnen spam
Erich Gysel schrieb:

Da es noch wenige alte Frontpage-Komponenten auf der Website hat,
erfolgt der Upload mittels FP-Servererweiterungen.



Ich verwende keine FrontPage-Komponenten und veröffentliche trotzdem
über die Servererweiterungen, einfach deshalb, weil das immer noch die
schnellste und stabilste Methode ist. SFTP und FTPS stehen auf Windows-
Servern üblicherweise nicht zur Verfügung; FTP funktioniert nicht mit
NAT; WebDAV ist unglaublich langsam.

Bei xWeb3 sind nun sàmtliche remoteseitigen Dateien als veràndert
markiert.



Wàre es nicht eine akzeptable Alternative, die lokale Ansicht nach dem
Änderungsdatum zu sortieren und nur die neuesten Dateien ab einem
gewissen Datum zu veröffentlichen? Wenn du die Ansicht auf "Alle
Dateien" stellst, mußt du auch nicht in jeden Ordner hinabsteigen.

Ich weiß auch nicht, mit welchem Algorithmus xWeb lokale und Remote-
Dateien vergleicht. Wenn du stets nur in eine Richtung veröffentlichst,
also immer von lokaler Website auf Remote-Website, können jedenfalls
keine Dateien irrtümlich überschrieben werden, wenn du wie oben
beschrieben vorgehst.

<http://schneegans.de/expression-web/codierung/> · Unicode in xWeb

Ähnliche fragen