Y-Kabel für USB-HDD

02/03/2010 - 22:25 von Burkhard Müller | Report spam
Moin!
Heute kam per Post meine neue 2,5''-USB-Festplatte; als Zubehör liegt ein
Y-Kabel bei, das aus zwei USB-A-Steckern und einem Mini-USB-A-Stecker
besteht.
Der Ministecker wird in die USB-HDD gesteckt und der "normale" in den PC
- soweit klar. Aber wofür ist der zweite "normale" USB-Stecker, der aus dem
ersten herausführt?
Ich kann mir nur vorstellen, daß er zur Sicherstellung der Stromversorgung
in eine weitere USB-Buchse am PC gestöpselt werden kann (- oder muß?),
da die USB-HDD keine externe Stromversorgung besitzt. Lieg ich damit richtig?

Tschüß, BM
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Müller
02/03/2010 - 23:41 | Warnen spam
Hallo,

Burkhard Müller wrote:
Heute kam per Post meine neue 2,5''-USB-Festplatte; als Zubehör liegt ein
Y-Kabel bei, das aus zwei USB-A-Steckern und einem Mini-USB-A-Stecker
besteht.

Ich kann mir nur vorstellen, daß er zur Sicherstellung der Stromversorgung
in eine weitere USB-Buchse am PC gestöpselt werden kann (- oder muß?),
da die USB-HDD keine externe Stromversorgung besitzt. Lieg ich damit richtig?



die Annahme ist üblicherweise richtig. Allerdings sieht die
USB-Spezifikation keinerlei Kabel der genannten Art vor. Insofern ist
deren Wirkung auch àußerst zweifelhaft. Zwar kontrollieren die meisten
Mainboards die Spezifikation nicht, und deshalb kann es oft trotzdem
laufen. Aus dem selben Grund geht es aber mit zwei Steckern auch nicht
unbedingt besser, als mit einem. Allerdings làsst die Tatsache, dass es
an einem Rechner làuft keinerlei Rückschlüsse auf andere oder zukünftige
Rechner zu. Das Risiko fàhrt also immer mit.

An sich ist der Sachverhalt bereits ein Mangel in der Sache und damit
ein Rückgabegrund. Sollte die Platte allerdings nie mehr als 2,5W
verbrauchen, ist das spezifikationsgemàß und nur das Kabel unsinnig.


Marcel

Ähnliche fragen