Yakuaka/Konsole mit Font fuettern

31/01/2009 - 11:01 von Knorr, Nico | Report spam
Guten Tag Gruppe,

System: Ubuntu 08.10
KDE : 4.2.00

Mit Begeisterung bin ich vor kurzem auf KDE umgestiegen & seitdem
sehr zufrieden. Nun komm ich aber wohl an einen Punkt, bei welchem
ich Hilfe benötige.

Und zwar nutzte ich bis zum Umstieg rvxt-unicode, den ich konkret
mit "-fn "-misc-fixed-medium-r-normal-*-15-*-*-*-c-*-*-*"" als Font
gestartet habe. Da ich mich zum einen sehr an diesen Font gewöhnt
habe & ich diesen zudem mag, möchte ich den auch gern via
yakuake/konsole nutzen.

Die Suche im Netz hat bisher ergeben, dass ich die Fonts bzw. die
Fonts-Familie für 'konsole' normal als Paket installiere. Nun ja &
da komm ich eben nicht weiter und weiss nicht, wie ich den oben
erwàhnten Font mit yakuake vereinen kann.

Das Thema "Fonts unter Linux" hat mich die letzten Jahre kaum
verfolgt & nun merke ich, wie wenig Ahnung ich diesbzgl. zumindest
im Detail habe.
konsole --font "-misc-fixed-medium-r-normal-*-15-*-*-*-c-*-*-*"
führte leider nicht zum Erfolg und war sicher sehr naiv von mir :-)

Hat hier jemand einen Lösungsweg für mich? Gibt es vielleicht
Werkzeuge, mit denen ich aus dem doch recht befremdlichen
"-misc-fixed-medium-r-normal-*-15-*-*-*-c-*-*-*" den passenden
Schrittyp-Namen rausbekomme? (Welchen es dann 2. Option dann auch
noch zum installieren gibt :-))

Für Eure Mühe bedank ich mich!

Gruß,
Nico.

Maxime peccantes,
quia nihil peccare conantur.
- Erasmus von Rotterdam -
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Steinmetzger
31/01/2009 - 16:09 | Warnen spam
Knorr, Nico schrob:

Guten Tag Gruppe,

System: Ubuntu 08.10
KDE : 4.2.00

Mit Begeisterung bin ich vor kurzem auf KDE umgestiegen & seitdem
sehr zufrieden. Nun komm ich aber wohl an einen Punkt, bei welchem
ich Hilfe benötige.

Und zwar nutzte ich bis zum Umstieg rvxt-unicode, den ich konkret
mit "-fn "-misc-fixed-medium-r-normal-*-15-*-*-*-c-*-*-*"" als Font
gestartet habe. Da ich mich zum einen sehr an diesen Font gewöhnt
habe & ich diesen zudem mag, möchte ich den auch gern via
yakuake/konsole nutzen.

Die Suche im Netz hat bisher ergeben, dass ich die Fonts bzw. die
Fonts-Familie für 'konsole' normal als Paket installiere. Nun ja &
da komm ich eben nicht weiter und weiss nicht, wie ich den oben
erwàhnten Font mit yakuake vereinen kann.



Du könntest rausfinden, welche Dateien von dem Paket installiert worden
sind: # equery f <Paketname>. Dann öffnest du die Datei mit KFontView, da
sollte dann der Name angezeigt werden. Dann in Yakuake Rechtsklick->
Einstellungen->Font anpassen und im letzten Schritt nochmal Rechtsklick->
Einstellungen->Als Standard speichern.
Gruß | Greetings | Qapla'
Wenn ich Mercedes-Benz fahren will, ruf ich mir ein Taxi.

Ähnliche fragen